über LEBEN: Sexy!?

© KURIER

Meinung Kolumnen Im Bild
08/05/2012

Geh bitte!

Mein absoluter Liebling bei Olympia: Gehen. Warum ist Sitzen nicht olympisch?

von Guido Tartarotti

Darum mag ich Olympia: Man sieht Sportarten, die man sonst nie zu sehen kriegt. Drei­stellungskampf. Keirin. Oder, mein absoluter Liebling: Gehen. Warum ist Sitzen nicht olympisch?

Im Ernst: Gehen sieht umwerfend komisch aus, ist aber, wenn man genauer hinschaut, eine beeindruckende Sportart. Die gehen über 20 Kilometer ungefähr doppelt so schnell wie unsereiner liefe. Schade, dass der ORF kaum noch Randsportarten zeigt. Am liebsten sah ich früher im "Sportnachmittag" Bahnengolf, Radball und Orientierungstauchen.

***

Der ORF illustrierte eine Vorankündigung für die Übertragung des Wiener Fußball-Derbys mit Bildern einer Fan-Choreografie im Stadion. Zu sehen waren Fahnen des betreffenden Vereins – und mittendrin die meterhohen, in Vereinsfarben gehaltenen Buchstaben "ACAB". Diese stehen – wie jeder weiß, der sich mit der sogenannten "Fankultur" auskennt – für den Satz "All cops are bastards", also für eine grenzdebile Pauschalbeleidigung der Polizei.

Frage: Warum duldet ein Verein diese Parole in seinem Stadion? Und warum zeigt der ORF ausgerechnet dieses Bild, wenn er für eine Übertragung wirbt?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.