über den Zupf und seinen Freund.
03/06/2017

Der Zupf und der Schlupf

von Guido Tartarotti

Und Frau Meillard bringt den Schlupf mit.

Guido Tartarotti | über den Zupf und seinen Freund.

Jedes Jahr im März werden wir mit einem Phänomen konfrontiert: Ausgerechnet dann, wenn der Ski-Weltcup in die entscheidenden Phase tritt, werden die Übertragungen uninteressant.

Das hängt mit dem Wetter zusammen. Wenn draußen der Frühling sein Kommen per berittenem Boten ankündigt, sinkt die Verführungskraft des alpinen Schneerutschens im Fernsehen drastisch. Es sieht auch nicht besonders schön aus, wenn die Athleten auf schmalen Bändern von „abgelaufenem“ ( Thomas König) bzw. „faulem“ (Thomas Sykora) Schnee dahinschmieren.

Jetzt müssen wir uns bald verabschieden vom Zupf. Seit Hans Knauss im Dezember 2012 behauptet hat, Ted Ligety habe „den Zupf mitgenommen“, achte ich sehr genau auf Hinweise über den Verbleib des Zupfes. 2013 wurde er bei Felix Neureuther gesehen, 2015 „am Außenski von Henrik Kristoffersen“.

Jetzt gibt es einen neuen sachdienlichen Hinweis: „Der Zupf ist da!“, rief Ernst Hausleitner dieser Tage bei einem Riesentorlauf. Denn Stefanie Brunner hat „gut rübergezupft“. Und der Zupf hat jetzt außerdem einen Partner: Denn „Melanie Meillard bringt auch den Schlupf mit“.

Guido Tartarottis neues Kabarettprogramm "Selbstbetrug für Fortgeschrittene" ist am 10. März und 23. Mai im Theater am Alsergrund zu sehen, am 21. April in der Hinterbrühl, Anningersaal, am 28. April im Wilheringerhof, Klosterneuburg, am 6. Mai im Kulturcentrum Wimpassing, am 31. Mai in der Kulisse Wien und am 8. Juni im Casino Baden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.