© Kurier/Franz Gruber

Kommentar
10/04/2021

Klimabonus: Graz, Linz – sind das etwa keine Städte?

Außerhalb Wiens hat aus Sicht des Bundes offenbar keine einzige Landeshauptstadt ein voll ausgebautes, funktionstüchtiges Öffi-System.

von Christoph Schwarz

Wie sinnhaft die klimapolitischen Maßnahmen in der Steuerreform sind, darüber lässt sich leidenschaftlich diskutieren. Immerhin zieht die Bundesregierung den Menschen mit der CO2-Besteuerung genau jenes Geld aus der rechten Tasche, das sie ihnen mittels Klimabonus gleich wieder in die linke steckt. Lenkungseffekt? Mal sehen.

Ganz nebenbei (oder absichtlich?) trifft Türkis-Grün mit der Klimabonus-Landkarte aber noch eine bemerkenswerte Aussage:

Außerhalb Wiens hat aus Sicht des Bundes offenbar keine einzige Landeshauptstadt ein voll ausgebautes, funktionstüchtiges Öffi-System. Das wäre ein Armutszeugnis.

Wie aber sonst ist es zu erklären, dass ausschließlich Wienerinnen und Wiener (auch jene am Stadtrand!) den niedrigstmöglichen Bonus erhalten? In rot-pinken Wien wird man die Entscheidung als parteipolitisch motivierten Affront deuten. Man muss nicht paranoid sein, um dieser Sichtweise etwas abzugewinnen. Nicht zuletzt, wenn man auf die Landkarte blickt, die der Bund veröffentlicht hat: Wien ist „dank“ seines guten Öffis-Systems dort dunkelrot eingezeichnet – die schlecht erschlossenen Bundesländer sind in sattem Grün gehalten. Verkehrte Welt. Ein Schelm, wer Böses denkt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.