über die KURIER-Stadtgespräche
12/06/2012

Bürger sind klüger, als Politiker glauben

Pickerl, Flughafen, Integration: Das waren die Themen der KURIER-Stadtgespräche.

von Martin Gantner

Wähler und Leser wollen ernst genommen werden

Martin Gantner | über die KURIER-Stadtgespräche

Politiker und Medien neigen dazu, Wähler & Leser zu unterschätzen. Das könnte sie teuer zu stehen kommen. Pickerl, Flughafen, Integration: Das waren die Themen der KURIER-Stadtgespräche. So unterschiedlich die Anlässe waren, so zeigte sich bei jedem Gespräch deutlich: Wähler und Leser wollen ernst genommen werden. Sie wollen als das gesehen werden, was sie sind: Experten in ihrem eigenen Grätzl.

Leute, die wissen, welche Folgen ein Beschluss im Parlament in einem Bezirk wie Favoriten haben kann. Politik und Medien haben diese Expertise lange ignoriert. Auch deshalb schrumpfen Parteien und kämpfen Verlage um Leser. Wenn nun Politiker wie Kurz und Frauenberger ein Thema wie Integration lösungsorientiert aufarbeiten, wird dies honoriert. Denn an einem Kampf der Kulturen ist niemandem gelegen – außer Politikern und Medien, die politisches und mediales Kleingeld wechseln wollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.