Dr. org.

Bildung kann auch erregend sein:

Geistige Harvard Elite findet sich zum "Female Orgasm Seminar" ein - und zwar schon zum sechsten Mal.

Es fing durchaus fein an, berichtet der " Harvard Crimson": Abby P. Sun verteilte an 700 ZuhörerInnen 1.500 Stück Gratis-Kondome und lustige Kuchen in Form kandierter Brüste und Vulvas. Dann folgte der ein-, äh, ausführliche Vortrag zum Thema "Orgasmus": Was ist er, was kann, wie kommt er, was macht er? Ohne klitorale Stimulation ginge da nix, Sex-Toys sind zu empfehlen. Wichtigste Botschaft: "Wer sich nicht in seinem Körper wohl und mit ihm 'eins' fühlt, hat schlechte Karten." Abgerundet wurde diese Botschaft durch das filmische Oeuvre "Viva La Vulva" sowie einer näheren Betrachtung der weiblichen Ejakulation. Zum Dessert gab es Dildos, Vibratoren und allerlei anderes Sexspielzeug zum Anfassen und Ausprobieren. Ich kann nur sagen: empfehlenswert. Will ich sehen - das Audi Max eignet sich garantiert dafür. Und vermutlich hat auch die geistige Elite in Österrreich diesbezüglich noch ein wenig Aufholbedarf.

Erstellt am 05.12.2011