Netter Retter: Walter Bobek vertreibt, was andere nicht mehr verkaufen wollen

© Uwe Mauch

über Walter Bobek
11/17/2013

Er hilft Patienten und Apothekern in Spitälern

von Uwe Mauch

Wenig bekannt: Er hat etliche nicht mehr lukrative Arzneimittel vor dem Verschwinden gerettet.

Mag. Uwe Mauch | über Walter Bobek

Er hat etliche nicht mehr lukrative Arzneimittel vor dem Verschwinden gerettet. Und er organisiert für österreichische Krankenhäuser Medikamente, die nur im Ausland erhältlich sind. Walter Bobek hat nach dem Medizinstudium jahrelang für die Wiener Sigmapharm gearbeitet, ehe er seine eigene Firma gründete. Die EU hat sein Geschäft nicht erleichtert, dennoch kann der geschäftsführende Gesellschafter des Floridsdorfer Familienbetriebs Wabosan immer noch vielen Patienten und Spitalsapotheken helfen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.