Meinung | Blogs | LEBENSnah
29.11.2017

Frauen-Fußball-Wintermärchen von nebenan

Fünf Minuten zu Fuß von meiner Wohnung spielen die Frauen des USC Landhaus.

Mag. Uwe Mauch | über ein Wintermärchen

Blog Nr. 2003: Champions-League im Bezahlfernsehen: zunehmend nicht interessant. Weil eh immer die üblichen Reichen gewinnen. Dem Vernehmen nach geht jetzt sogar dem FC Bayern die Luft bzw. die Kohle aus. Aber warum sich unnötig echauffieren? Fünf Minuten zu Fuß von meiner Wohnung spielen die Frauen des USC Landhaus. Auf dem Landhaus-Platz in Jedlersdorf. Und die sind eine Option. Mir gefällt dort: der professionelle Einsatz der ambitionierten Amateurinnen, die im Vergleich mit den bezahlten Fußballerinnen aus Sankt Pölten beinahe mithalten können, das unaufgeregte Trainerteam, die selbst gebackenen Mehlspeisen neben der Kantine, die weitgehend friedliche Stimmung auf den Rängen. Sogar der lautstarke Männer-Fanclub, eine Abordnung der Wiener Austria, hat etwas Nettes an sich. Und das Beste ist: Keine halblustigen ORF-Kommentatoren, keine UEFA-Fanfare und auch keine Kicker-Werbung. Nach dem Sommer- folgt für mich somit ein Wintermärchen.