Begeistert die Schüler: Christina Planitzer in einer Wiener Schule, die keine Eliteschule ist

© Uwe Mauch

über Christina Planitzer
11/14/2014

Die Chemielehrerin, der die Kinder folgen

von Uwe Mauch

Teach for Austria: Und das Gefühl, für mehr Gerechtigkeit zu sorgen, sei ein gutes.

Mag. Uwe Mauch | über Christina Planitzer

Geniales Projekt im Bildungsbereich: Teach for Austria. Junge, exzellent ausgebildete Menschen wie die 32-jährige Chemikerin Christina Planitzer kommen für zwei Jahre in eine Schule, die ganz sicher keine Eliteschule ist. Ihre Mission: Ihren Schülern möglichst Chancengleichheit zu bieten. Planitzer absolviert gerade ihr zweites Jahr und zeigt sich zufrieden. Die Schüler folgen ihr im Chemieunterricht, erfahrene Lehrer helfen ihr. Und das Gefühl, für mehr Gerechtigkeit zu sorgen, sei ein gutes.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.