Kein Platz für Leo Perutz? Hier soll irgendwann einmal ein Straßenzug an ihn erinnern

© Uwe Mauch

über Leo Perutz
04/22/2014

Etwas Literatur in den Straßen von Wien

von Uwe Mauch

Bisher sucht man in Wien vergeblich nach einer Erinnerung an diesen großen Schriftsteller.

Mag. Uwe Mauch | über Leo Perutz

Schafft endlich einen Platz oder eine Gasse für Leo Perutz! Bisher sucht man in Wien vergeblich nach einer Erinnerung an diesen großartigen Schriftsteller, der 1938 vor den Nazis flüchten musste und von dem zu seinen Lebzeiten keine Bücher mehr veröffentlicht wurden. Immerhin, im dritten Bezirk soll irgendwann einmal ein Straßenzug an ihn erinnern. Mehr über Leo Perutz, die Straßen des vergänglichen Ruhms und die Dichter im Straßenbild von Wien im neuen Buch von Beppo Beyerl und Manfred Chobot.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.