Ein Königreich für ein Fahrrad: Kinder im Flüchtlingsquartier bei mir ums Eck

© Uwe Mauch

über das Radasyl
04/28/2016

Radasyl: kleine Räder, große Kinderaugen

von Uwe Mauch

Ein Fahrrad! Die Augen der Kinder im Caritas-Flüchtlingsquartier bei mir ums Eck leuchten.

Mag. Uwe Mauch | über das Radasyl

Blog Nr. 1119: Ein Fahrrad! Die Augen der Kinder im Flüchtlingsquartier der Caritas bei mir ums Eck leuchten. Dann dürfen sie auf dem Fabriksareal gegenüber vom Siemens-Werk erste Runden radeln. Und dabei Momente der Freiheit verspüren. Es braucht nicht viel, um diese Kinder glücklich zu machen. Heinz Berger von der Radlobby 21 bittet um Hilfe: „Wenn Sie ein Kinderrad zu Hause stehen haben und nicht mehr brauchen, bitte bringen sie es vorbei. Es gibt Kinder, denen sie damit eine Freude machen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.