Outsider: Denn sie fährt ja U-Bahn auch

U-Bahn Theaterstück
Foto: KURIER/Jeff Mangione Jacke, Tasche, Ärsche: Cornelia Scheuer erzählt, was sie in der U-Bahn sieht

Sie ist eine von 13 Darsteller_innen im neuen Theaterstück Outsiders von Jakub Kavin, das in einem U-Bahn-Waggon spielt (Premiere ist am 3. 12. in der Ankerbrotfabrik). Und sie ist – Falco schau oba! – eine Insiderin, wenn es darum geht, die Outsider-Position in der Wiener U-Bahn zu erläutern. Denn Cornelia Scheuer bewegt sich im Rollstuhl durch den Großstadtdschungel. „Jacke, Tasche, Ärsche“, das sei die Perspektive von einer, die sich nur bei den Eingängen im Waggon aufhalten kann. Mehr hier.

(Kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?