Hauptbahnhof Wien in progress - vom Bahnorama-Lift aus aufgenommen

© Uwe Mauch

ĂĽber die permanente Vorfreude auf den neuen Wiener Hauptbahnhof
10/09/2013

Jubelmeldungen rund um den Hauptbahnhof

von Uwe Mauch

In der Pressestelle der Ă–BB kommt man mit dem Anfertigen der Jubelmeldungen kaum nach.

Mag. Uwe Mauch | ĂĽber die permanente Vorfreude auf den neuen Wiener Hauptbahnhof

Mehr als 500 Arbeiter kommen täglich auf die Baustelle, 275.000 Kubikmeter Beton wurden bereits verbaut, 100 Kilometer Gleise und 300 Weichen wurden bisher verlegt. In der Pressestelle der ÖBB kommt man mit dem Anfertigen der Jubelmeldungen kaum nach. (Auch wenn wir uns bis zur Fertigstellung des Hauptbahnhofs noch 14 Monate gedulden müssen.) Danach wird der Jubel der Stadt und der Bahn aber nicht verstummen: Rund um den Bahnhof wird eine kleine Stadt in der Stadt errichtet, das Sonnwendviertel.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare