Dramatischer Bericht: Vom Leiter der benachbarten Unterkunft für Asylwerber

© Uwe Mauch

über eine Initiative
12/26/2015

L(i)ebenswert 1: Erst der Hilferuf ...

von Uwe Mauch

Da organisierte die Initiative L(i)ebenswertes Matzunerviertel spontan Nachbarschaftshilfe.

Mag. Uwe Mauch | über eine Initiative

Es war ein dramatischer Hilferuf vom Leiter der benachbarten Unterkunft für Asylwerber: Die Bewohner_innen bekämen nur in der Früh und am Abend zu essen, sie leiden schon seit Tagen Hunger; es gibt zu wenige Kochstellen, Waschmaschinen, zu wenige Rückzugsorte, zu wenige Möglichkeiten, um Deutsch zu lernen, zu wenig Hoffnung. Seine Worte waren im Saal der Sargfabrik kaum verklungen, da organisierte die Initiative Lebenswertes Matzunerviertel spontan Nachbarschaftshilfe. Fortsetzung morgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.