Klein, fein: Buchhandlung Freytag & Berndt

Buchhandlung Freytag & Berndt
Foto: Uwe Mauch Wow! Regina Proksch vor der angeblich längsten „Kartenwand“ der Welt – mitten in Wien

In loser Folge Wert schätzende Berichte über Buchhändler_innen, die neben den Riesen zu überleben versuchen und damit einen Beitrag zur Vielfalt leisten: Heute über die Buchhandlung der Kartographischen Anstalt Freytag & Berndt und Artaria. Die musste im Frühjahr nach 239 Jahren vom alten Standort am inzwischen irrwitzig teuren Kohlmarkt weichen. Und weil das nicht alle Menschen wissen, sei es hier noch einmal posaunt: Die neue Karten-Oase ist nur ein paar Schritte entfernt: Wallnerstraße Nr. 3.

(Kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?