Klein, fein: Die Buchhandlung der Jellers

Erfahren, auch als Ehepaar: Die Buchhändler Anna und Klaus Jeller an der Margaretenstraße © Bild: Uwe Mauch

Die ihre Buchhandlung in Wien 4 wie einen Feinkostladen führen.

Mag. Uwe Mauch | über die Jellers

In loser Folge Wert schätzende Berichte über Buchhändler_innen, die neben den Riesen zu überleben versuchen und damit einen Beitrag zur Vielfalt leisten: Heute über Anna und Klaus Jeller, die ihre zauberhafte Buchhandlung in der Margaretenstraße 35 wie einen Feinkostladen führen. „Wir verkaufen nur Bücher, die wir selbst mögen“, erklärt Anna Jeller. „Und wir machen keine Verbeugungen vor dem Mainstream.“ Ihr Glück: „Wir haben sehr bewusste Kunden, die wissen, was es bedeutet, lokal einzukaufen.“

Erstellt am 29.01.2015