Ein Holländer, der Hollandräder verkauft

Mikko Stout
Foto: Uwe Mauch Verkauft Amsterdamer Lebensgefühl mitten in Wien: Mikko Stout

Mikko Stout hat getan, was zu tun war: Der gebürtige Holländer, der mit den Radfahrern von Amsterdam aufgewachsen ist, war 16 Jahre lang Manager bei Nokia, ehe auch er von der globalen Kündigungswelle erfasst wurde. Der 50-Jährige hat jedoch nicht resigniert, sondern ist einer Leidenschaft gefolgt: In seinem eleganten Shop in der Wiener Karlsgasse verkauft er nun Hollandräder. Stouts Tipp für die Wiener: „Mit einem guten Schloss kann man das Rad immer draußen stehen lassen.“ So wie in Amsterdam.

(Kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?