Meinung | Blogs | LEBENSnah
11.06.2013

Ein Holländer, der Hollandräder verkauft

Verkauft Amsterdamer Lebensgefühl mitten in Wien: Mikko Stout © Bild: Uwe Mauch

In seinem eleganten Shop in der Wiener Karlsgasse verkauft er nun Hollandräder.

Mag. Uwe Mauch | über Mikko Stout, der mit 50 zum Jungunternehmer mutierte

Mikko Stout hat getan, was zu tun war: Der gebürtige Holländer, der mit den Radfahrern von Amsterdam aufgewachsen ist, war 16 Jahre lang Manager bei Nokia, ehe auch er von der globalen Kündigungswelle erfasst wurde. Der 50-Jährige hat jedoch nicht resigniert, sondern ist einer Leidenschaft gefolgt: In seinem eleganten Shop in der Wiener Karlsgasse verkauft er nun Hollandräder. Stouts Tipp für die Wiener: „Mit einem guten Schloss kann man das Rad immer draußen stehen lassen.“ So wie in Amsterdam.