Ehrenamtlich, hilfreich: Diakoniekreis der evangelischen Kirche Floridsdorf in der Weisselgasse

© Uwe Mauch

über Armut in Wien
02/06/2014

Gelebte Kirche, Geld gegen akute Armut

von Uwe Mauch

Der Mann der jungen Frau und sie haben die Arbeit verloren, ihre beiden Kinder die Gesundheit.

Mag. Uwe Mauch | über Armut in Wien

Die junge Mutter trägt tapfer ihre Verzweiflung vor: Ihr Mann und sie haben die Arbeit verloren, ihre Kinder die Gesundheit. Eines der beiden Kinder ist heute noch sehr schwer krank. Die Aufregung des letzten Jahres bildet sich auch auf dem Konto der Familie ab. Die Weisen vom Diakoniekreis Floridsdorf, einer engagierten Initiative der evangelischen Gemeinde in der Weisselgasse, hören aufmerksam zu, entscheiden dann: Dank Spendengelder kann der Kreis einen Teil des Mietrückstands übernehmen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.