Hinter den Kulissen? Marieta Kaufmann l├Ądt zu einer wenig prestigetr├Ąchtigen Preisverleihung

┬ę Uwe Mauch

├╝ber den ÔÇ×Schandfleck des JahresÔÇť

Burgtheater: Der Schandfleck des Jahres?

von Uwe Mauch

02/12/2014, 05:00 AM

Die Bundestheater Holding ist neben Apple, Andritz, MA 48 und Lebensministerium hei├čer Kandidat.

Mag. Uwe Mauch | ├╝ber den ÔÇ×Schandfleck des JahresÔÇť

Die Bundestheater Holding ist neben Apple Inc., Andritz Hydro GmbH, MA 48 und Lebensministerium hei├čer Kandidat auf den Schm├Ąhpreis Schandfleck des Jahres. Vergeben wird der Preis vom Netzwerk Soziale Verantwortung, das von 28 NGOs gebildet wird. Wer nicht goutiert, dass die Holding die Arbeit von 400 Platzanweisern outsourct, kann hier f├╝r sie voten. (Den Zuschlag bekam die Sicherheitsfirma G4S. Jener Billeteur, der im Burgtheater die Arbeitsbedingungen kritisiert hat, wurde schnell gefeuert.)

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Burgtheater: Der Schandfleck des Jahres? | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat