Gute Reise! Der Buchautor wünscht viel Vergnügen auf der alten Reichsstraße nach Triest

© Uwe Mauch

über Beppo Beyerl
07/13/2015

Beppo Beyerl: Über die Triester Straße

von Uwe Mauch

Der ein Buch über die Triester Straße geschrieben und eine Wanderausstellung konzipiert hat.

Mag. Uwe Mauch | über Beppo Beyerl

Folge jetzt dem geschätzten Kollegen Beppo Beyerl, der ein Buch über die Triester Straße geschrieben und eine Wanderausstellung konzipiert hat. Abfahrt ist am Ursprung der alten Reichsstraße, dessen Attraktionen eine Tankstelle, ein Baumarkt und eine Bushaltestelle sind. Von hier reiste man also in jener Zeit, in der Österreich noch einen Kaiser, ein Meer und einen Hafen besaß, nach Triest. Heut’ hamma nix mehr von dem, ich fahr dennoch mit dem Faltradl los. Morgen mehr, aus Traiskirchen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.