Auf Augenhöhe: Suhaer und Sohn Mohammed Al Dulaimi bei Christina Maringer

© KURIER/Gilbert Novy

über eine Begegnung

Begegnungszone: Die beiden Lehrerinnen

11/26/2015, 05:00 AM

Gespräche auf Augenhöhe (4): Die junge Lehrerin in der Volksstraße in der Treustraße will ihr bei den ersten Schritten helfen.

| über eine Begegnung

Gespräche auf Augenhöhe (4): Suhaer Al Dulaimi hat 26 Jahre als Lehrerin in einer Grundschule in Bagdad unterrichtet. Doch dann kam der Krieg. Und ihre Familie flüchtete nach Jordanien. Vor zwei Monaten erreichte sie mit ihrem Mann und zwei von drei Söhnen Österreich. Gerne würde sie wieder in ihrem Beruf arbeiten. Sie weiß auch: „Dafür muss ich die fremde Sprache lernen.“ Die junge Lehrerin Christina Maringer in der Volksstraße in der Treustraße will ihr bei den ersten Schritten helfen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Begegnungszone: Die beiden Lehrerinnen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat