Meinung | Blogs | LEBENSnah
31.01.2018

Jänner 2018 oder: meine neue graue Jacke

Der Gehsteig grau, der Himmel im Nebel, die Zehen blau gefroren.

Mag. Uwe Mauch | über den Jänner

Blog Nr. 2012: Der Gehsteig grau, der Himmel im Nebel, die Zehen blau gefroren, die Mäntel der Wiener in der selben Nuance wie die Gehsteige und alle Geistesblitze der Burschenschafter in Regierungsverantwortung, sogar der Schani im Stadtpark wirkt heute blass. Ganz ehrlich, es gibt Momente im Jänner in Wien, da würde man diese Stadt am Liebsten in Überschall-Geschwindigkeit verlassen. Aber das geht halt nicht immer. Deshalb radle ich zum Donauzentrum, mische mich dort unter eine Million Menschen in bunten Kurzarmbekleidungen, um was zu tun? Genau. Eine graue Jacke zu kaufen.