mexikanisches eis, paletas

© /cc-sa by Arnold Gatilao

über mexikanisches Eis am Stiel
07/26/2015

Paletas - Viva la Mexico!

Eine Eis-Tradition aus Übersee.

von Ingrid Teufl

Auch die Mexikaner verstehen es, Eis zu machen

Mag. Ingrid Teufl | über mexikanisches Eis am Stiel

Wien ist ja wahrlich nicht arm an Eissalons. Gerade in den vergangenen Jahren haben alteingesessene Eismacher gehörig Konkurrenz von jungen Kreativen bekommen, die sich zwischen veganem Eis und exotischen Kreationen ihren Platz erarbeiten. Doch ein bisserl was geht ja bekanntlich immer noch. Vor allem, wenn es um kühles Gefrorenes geht und man ein wenig über den europäischen Tellerrand hinausschaut.

Da passt es gut, dass das neue mexikanische LokalEl Burroin Wien erst vor einigen Monaten in der warmen Jahreszeit eröffnete. Das Hauptgeschäft machen klarerweise Burritos und Tacos mit durchaus kreativen Füllungen aus. Aber wer sich mit der mexikanischen Küche beschäftigt, kommt um die süße Seite dieser typischen Kulinarik nicht herum. Und die Mexikaner verstehen es auch, Eis zu machen - was bei den vor Ort herrschenden Temperaturen auch nicht sonderlich überrascht. Ob als Dessert oder süße Abkühlung für zwischendurch - in der Sommerhitze sind dort etwa "Paletas" sehr beliebt.

Eis-Lutscher mit Avocado, Kokosmilch oder Chili

Dieses Eis am Stiel wird häufig auf Frucht(saft)- und Wasser-Basis hergestellt, etwa mit Wassermelonen. Manchmal kommt auch cremige Kokosmilch zum Einsatz oder Avocados werden zu süßem Eis verarbeitet. Pierre Fragner, Geschäftsführer im " El Burro", hat all diese Varianten drauf: "Wir probieren alles durch." Auf konkrete Eis-Sorten umgelegt, heißt das unter anderem Avocado, Mango-Kokos oder Tomaten-Chili. Aber auch Rote Rübe oder Banane-Nutella kommt gut an. Für die "Paletas" hat sich das El Burro-Team aufgrund ihrer praktikablen Handhabung entschlossen. "Man braucht dafür keine Eismaschine." Die Zutaten werden im Mixer gut gemixt, in Formen gefüllt und eingefroren.

Selber ausprobieren

Zugegeben, Nicht-Wiener haben es etwas schwer, an das mexikanische Eis à la El Burro zu kommen. Ein kleiner Trost: Paletas lassen sich auch zuhause herstellen. Für Avocado-Paletas zum Beispiel 500 ml Wasser und 200 g Zucker erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und abkühlen lassen. 2 Avocados mit 120 ml Limettensaft zerdrücken und mit dem Zuckerwasser vermischen. Mit einer handvoll Minze verfeinern und in mehreren kleinen oder einer großen Eisform mindestens drei Stunden gefrieren lassen.

Bezugsquellen

El Burro, Margaretenstraße 9, 1050 Wien, Tel. 01/585 06 99, www.elburro.at. Ein Paleta kostet 1,90 €.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.