Weniger ist mehr

© KURIER

über seine erste Laufeinheit diese Woche
03/13/2013

Weniger ist mehr

von Erwin Zbiral

Kurz und schnell möchte ich laufen, denn ich muss ja anschließend noch ins Büro.

Erwin Zbiral | über seine erste Laufeinheit diese Woche

Heute bin ich schon 10 Minuten, bevor der Wecker läutet, aufgewacht. Ein gutes Zeichen! Zum Laufen muss ich mich gar nicht extra motivieren, denn ich habe meinen Lesern ja versprochen, darüber zu bloggen, und so starte ich pünktlich um 7:00 Uhr zu meiner ersten Laufeinheit diese Woche. Kurz und schnell möchte ich laufen, denn ich muss ja anschließend noch ins Büro. Kurz bedeutet in meinem Fall 45 bis 50 Minuten und schnell sind 4:40/km. Nach etwa 10 Minuten merke ich, dass es heute nicht so rund läuft, wie sonst. Ich spüre noch die anstrengende Einheit am Ergometer von vorgestern in den Beinen. Da es keinen Sinn hat, den Körper zu überfordern, nehme ich nach 35 Minuten das Tempo raus und laufe gemütlich nach Hause. Insgesamt bin ich 50 Minuten unterwegs. Perfekt :-) Weniger ist mehr und am Sonntag muss ich fit sein. Da laufe ich den Wien Energie Halbmarathon gemeinsam mit Karl, der letztes Jahr diesen Lauf in 1:38 Stunden absolviert hat. Ich werde versuchen, mit ihm mitzuhalten und freue mich schon jetzt darauf.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.