++ THEMENBILD ++ CORONA: KRANKENHAUS / SPITAL / KLINIK / HOSPITAL

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Kurz & verständlich
05/14/2021

Weniger als 1.000 Corona-Patienten in den Krankenhäusern

So wenige Menschen lagen zuletzt vor einem halben Jahr in den Krankenhäusern.

In den Krankenhäusern von Österreich gibt es weniger als 1.000 Corona-Patienten. Das gab es schon seit einem halben Jahr nicht mehr. Am Freitag waren genau 992 Corona-Patienten in den Krankenhäusern. Es gibt auch wieder weniger als 1.000 Neu-Infektionen pro Tag. Das war am Freitag sogar schon das 4. Mal in dieser Woche.

Auch auf den Intensiv-Stationen gibt es weniger Corona-Patienten. Verglichen mit der Vorwoche sind es dort um fast 23 Prozent weniger. Bisher sind in Österreich mehr als 10.400 Menschen an oder mit Corona gestorben.

Hier geht's zu der langen Version dieses Artikels: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.