© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich

Über 2 Millionen Menschen sind aus der Ukraine geflohen

Die meisten Menschen sind in Nachbarländer wie Polen oder Rumänien geflohen.

03/08/2022, 04:46 PM

Mehr als 2 Millionen Menschen sind seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine aus der Ukraine geflohen. Das hat die UNO am Dienstag bekannt gegeben. Die meisten Menschen sind in Nachbarländer geflohen. Mehr als die Hälfte von ihnen, über 1,2 Millionen, wurden von Polen aufgenommen. Allein am Montag kamen 141.500 Flüchtlinge nach Polen.

In Ungarn trafen bisher insgesamt rund 180.000 Menschen ein, in Tschechien mehr als 100.000. Die UNO warnt nun davor, dass noch viel mehr Menschen aus der Ukraine flüchten werden, wenn der Krieg weitergeht.

Mehr dazu lesen Sie auch hier:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Über 2 Millionen Menschen sind aus der Ukraine geflohen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat