© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich

Starker Schneefall sorgt für Probleme in Kärnten

Besonders stark geschneit hat es in Oberkärnten und Osttirol. Dort gab es auch in tiefen Lagen bis zu 15 Zentimeter Neuschnee.

01/16/2023, 04:10 PM

Starker Schneefall hat am Montag in Kärnten für viele Probleme gesorgt. Es gab Verkehrsbehinderungen, Unfälle und Probleme bei der Strom-Versorgung. Der Schnee war nämlich besonders schwer und feucht, wodurch zum Beispiel leicht Äste von Bäumen abbrechen können. Für die kommenden Tage sind in Kärnten weitere Niederschläge angekündigt.

Besonders stark geschneit hat es in Oberkärnten und Osttirol. Dort gab es auch in tiefen Lagen bis zu 15 Zentimeter Neuschnee. In Bad Eisenkappl fielen 30 Zentimeter Schnee, in Bad Bleiberg 40 Zentimeter und am Loiblpass schneite es sogar 50 Zentimeter. Auf vielen Straßen galt für Fahrzeuge Schneeketten-Pflicht.

*Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie auch hier:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Starker Schneefall sorgt für Probleme in Kärnten | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat