© CC BY-SA 4.0 Doremo

Mehr Platz
10/20/2021

Mysteriöser Milionär spendet slowenischer Gemeinde seit Jahren Geld

Der Mann, dessen Identität unbekannt ist, soll dem kleinen Ort Prevalje zwei Millionen Euro für einen Sportpark geschenkt haben.

von Antonio Šećerović

An der Grenze mit Kärnten hilft seit Jahren ein unbekannter Reicher Bürgern in der slowenischen Kleinstadt Prevalje mit großen Spenden.

In einem Beitrag berichtet der Privatsender POP TV, dass niemand weiß, wer der Mann ist. Er soll sich zuerst bei der lokalen Caritas gemeldet haben und dort mehrere Tonnen Essen für die Bürger gespendet haben. Die Caritas-Leiterin war sehr überrascht und dankbar ob der Spende: "Ich sagte ihm, wie ich ihn für diese Taten bewundere. Er antwortete, dass er uns für alles bewundert, was wir für die Hilfsbedürftigen tun".

Was die lokalen Medien in Erfahrung bringen konnten, ist dass der mysteriöse Mann die Hauptschule in Prevalje besuchte und im Ausland lebt. Seit Jahren spendet er seiner Grundschule Geld, der Gemeinde soll er etwa zwei Millionen Euro für den Bau eines Sportparks gespendet haben. Damit kann die Gemeinde seinem Wunsch nachgehen, dass die Kinder in Prevalje endlich einen neuen Sportpark bekommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.