© Hotel Sacher

Kurz & verständlich
12/20/2021

In Wien dürfen Hotels und Lokale wieder aufsperren

Schlechte Nachrichten: Viele Gäste haben ihren Urlaub schon abgesagt.

Nach dem Lockdown mussten in Wien Lokale und Hotels mit dem Aufsperren noch warten. Der Grund dafür waren strengere Corona-Regeln in Wien. Seit Montag dürfen Hotels und Lokale aber auch in Wien endlich wieder öffnen. Wegen der Corona-Krise geht es aber vielen Hotels in Wien schlecht. Viele Gäste haben ihren Urlaub schon abgesagt. Deshalb wird ein Viertel der Hotels in Wien wohl gar nicht erst aufsperren.

Lokale und Restaurants müssen sich jetzt aber auch weiter an strenge Regeln halten. Sie müssen zum Beispiel in ganz Österreich schon um 23.00 Uhr zusperren. Für Bars, Clubs und Discos ändert sich noch nichts. Sie müssen weiter geschlossen bleiben.

Hier gibt's mehr Infos dazu: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.