© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich
08/10/2021

Impf-Auffrischung ab 17. Oktober in Österreich

Für Risikogruppen ist es auch vor Ablauf der 9 Monate möglich eine Impf-Auffrischung zu erhalten.

In Österreich beginnen ab 17. Oktober die Auffrischungs-Impfungen gegen das Corona-Virus. Das sagte Gesundheits-Minister Wolfgang Mückstein am Dienstag. Das betrifft zum Beispiel Menschen in Altersheimen, Pflegeheimen und alle die in medizinischen Berufen arbeiten. Diese Menschen haben schon im Jänner ihre zweite Teil-Impfung gegen das Corona-Virus bekommen. Die Auffrischungs-Impfung kommt damit 9 Monate nach der zweiten Teil-Impfung.

Für Risikogruppen ist es auch vor Ablauf der 9 Monate möglich eine Impf-Auffrischung zu erhalten. Bis Montagabend sind in Österreich bisher fast 10 Millionen Impfungen verabreicht worden.

Mehr Infos dazu auch unter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.