© Screenshot / YouTube

Mehr Platz
01/24/2022

Fatma Girik: Ikone des türkischen Films ist verstorben

Die bekannte Schauspielerin wurde 79 Jahre alt.

Fatma Girik, der berühmte Star des türkischen Kinos, verstarb am Montagmorgen in einem Istanbuler Krankenhaus. In dem Privatspital wurde sie die letzten sechs Monate behandelt, zuletzt auf der Intensivstation.

"Sie starb an den Folgen eines Multiorganversagens, das sich entwickelte, weil sie wegen einer viralen Lungenentzündung aufgrund von Covid-19 behandelt wurde", heißt es in der Erklärung des Krankenhauses zu Giriks Tod.

Hauptrolle in 180 Filmen

Fatma Girik wurde 1943 in Istanbul geboren. Ihre Filmkarriere begann sie mit 14 Jahren als Komparse. Über die Jahre wurde zu einem der prägendsten und bekanntesten Namen des Yeşilçam (so wird die türkische Filmindustrie bezeichnet).

Im Laufe ihrer Karriere spielte sie in rund 180 Filmen die Hauptrollen. Später ging sie in die Politik und wurde 1989 Bürgermeisterin des Bezirks Şişli in Istanbul. Dieses Amt übte sie bis 1994 aus.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare