BLUTTAT IN WIEN-BRIGITTENAU - FRAU NACH KOPFSCHUSS GESTORBEN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Kurz & verständlich
11/23/2021

319 Frauenmorde in 11 Jahren in Österreich

Die Mehrheit der Opfer war jünger als 39 Jahre.

Am Dienstag hat in Wien der 2. Gewaltschutz-Gipfel stattgefunden. Innenminister Karl Nehammer und Frauenministerin Susanne Raab präsentierten dabei eine Studie zu Mord an Frauen in Österreich. In der Studie wurden 777 Fälle seit dem Jahr 2010 untersucht. In diesen 11 Jahren gab es 319 Frauenmorde und 458 Mordversuche.

Die Mehrheit der Opfer war jünger als 39 Jahre. 7 von 10 der Opfer waren Österreicherinnen. In den meisten Fällen kannten sich Täter und Opfer. Die Regierung will nun mehr für den Schutz von Frauen tun.

Mehr dazu lesen Sie hier: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.