Lifestyle
13.05.2017

freizeitTIPPS für die kommende Woche

freizeitTIPPS: Von der Andreas Danzer-"Fotoschau" über das "Ländermatch" bis zum "Sandersen-Atelierbesuch"

k u l T O U R
ANDREAS∙DANZER Wenn der Künstler, Sohn des verstorbenen Liedermachers Georg Danzer, die Natur mit seiner Kamera berührt, beginnt sogar Verblühtes zu leben. In seiner Fotoschau „Einblick in Augenblicke“ entdecken wir die Welt, wie der Künstler sie sieht.
Vernissage: 17. Mai, 18 Uhr. Live: ENA.
TSV-Galerie, Wien 1, 18. Mai bis 8. Juni, Mo-Fr 14-18 Uhr,
www.tsv-galerie.at
www.facebook.com/ArtistAndreasDanzer
www.facebook.com/tsvgalerie

ORGEL & FILMSein oder Nichtsein? Der „Hamlet“-Klassiker flimmert diesmal in einer Stummfilmversion über den original 35-mm-Projektor. Lautstarkes dazu liefern klassisch kongenial Orgel und Mezzosopran-Gesang.
Stiftung Mozarteum, Salzburg, 16. Mai, 19.30 Uhr,
Karten 0662/87 31 54, www.mozarteum.at
www.facebook.com/StiftungMozarteum

DESSOUS∙ANNO∙DAZUMAL Oh là là – im Ambiente des historischen Bauernmöbelmuseums werden die Röcke gelüftet und nicht nur Liebestöter, sondern durchaus kesse Reizwäsche aus den vergangenen Jahrhunderten wird gezeigt.
Museum Hirschbach/OÖ, bis 25. Juli,
www.4242.at/museum

www.facebook.com/Bauernmoebelmuseum

OPEN∙ROOFTOPWer auf Luxus steht, dem öffnet der Private Club Türen und Augen. Über der elitären Dachterrasse (Bild oben) funkelt der Sternenhimmel im Takt der Ewigkeit, während im Hintergrund chilliger Café del Mar-Sound blubbert. Das Buffet ist eröffnet! Man gönnt sich ja sonst nichts, oder?
Grand Étage im Grand Ferdinand, Wien 1, jeden Di, ab 18 Uhr,
Res. 01/918 80 981, www.grandferdinand.com

FANCY∙DIAMONDS Die Jahresausstellung geht der „Magie färbiger Diamanten“ auf den Grund. Abenteuerstimmung kommt vor allem am Schatzgräberfeld auf, wenn, grabend im Schweiße des Angesichts, der erste Amethyst zum Vorschein kommt.
Amethyst Welt Maissau/NÖ, bis 31. Dez.,
www.amethystwelt.at
www.facebook.com/Amethyst.Welt.Maissau

MENSCHEN∙BILDERUnter freiem Himmel, auf ausgewählten Stadtplätzen der schönen Mark, stellen steirische Berufsfotografen ihre Motive zum Thema „Menschen“ aus.
Diverse Plätze/Stmk., bis 31. Dezember,
www.menschenbilder-graz.at
www.facebook.com/MENSCHENBILDER.Graz
www.facebook.com/atelierjungwirth
www.facebook.com/walterluttenbergerphotography

p a n o R A M A
LÄNDER∙MATCH Riechen und probieren: Nicht Fußballnarren kommen hier auf ihre Kosten, sondern Weinliebhaber. Beim „Wein 1x1 Ländermatch“ mit verhüllten Weinflaschen soll das Ursprungsland der Rebsäfte erkannt werden. Sieger ist selbstverständlich der gute Geschmack.
Wein.Laden, Wien 2, 16. Mai, 18 Uhr, Anm. 0664/912 39 63,
www.weinladen.wien
https://www.facebook.com/weinladen1020

ZITRUS∙TAGERaritäten, Verkostung der vielfältigen Früchte, Führungen – und der betörende Duft der Zitrusblüten wirkt subtil auf alle Sinne.
Orangerie Schönbrunn, Wien 13, 19.-21. Mai, 10-18 Uhr,
Info 01/512 84 16, www.oegg.or.at
https://www.facebook.com/GartenPflanzen

KOSTÜM∙FLOHMARKT Die Robe fürs nächste opulente Festl ist geritzt, sortiert doch das Theater die originellen Bühnenoutfits aus. Möbel und Deko aller Art gibt’s dann im Lager Unterwaltersdorf am 20. Mai.
Volkstheater, Wien 7, 13. Mai, 10-13 Uhr,
www.volkstheater.at
www.facebook.com/volkstheater

MAISON∙EXTRA∙DRYWer Cocktails und Barflair liebt, ist hier an der richtigen Adresse. Bei dieser neuen "After Work Event Reihe" am Schottentor schütteln und rühren die Profis selbst kreierte Cocktails. Und damit wir möglichst lange durchhalten, belebt die neue Frühlings-Sommer-Karte mit vollwertigen Speisen-Kreationen im Tapas Style à la Küchenchef Alexander Royer. Die Plattenteller bearbeiten DJ Fè Vargas und RUUK mit lässigen 80ies Vinyl, chilligen Beats und feinstem Tech-Sound. Eintritt frei!
Omu Bar & Small Eats, Wien 9, jeden Donnerstag, ab 17 Uhr,
www.omu.bar
www.facebook.com/omu.bar

HOLLY∙SHIRTEgal, ob für drunter oder drüber, fade Shirts müssen nicht sein. Aber nur nix von der Stange kaufen, Originelles macht Eindruck. Haben Sie ein Lieblingsmotiv oder möchten ein Andenken an Ihren Schatz? Der Profi druckt’s ruckizucki auf T-Shirts etc. und das mit Waschgarantie. Ultracool sind auch selbst gestaltete Handy-Hüllen. Persönlicher ist nur ein Kuss ...
Hollyshirt, Wien 9, Türkenstraße 3, Info 01/310 14 39,
www.hollyshirt.at
www.facebook.com/hollyshirt

t o p F I T
WEIN∙RIEDEN∙WANDERUNGNach einer kurzen Busfahrt liegen alle Wege der Donau-Südseite offen (Bild o.) Wir erkunden Weingärten, Terrassen, den Ortskern von Rossatz und laben uns an der Schönheit der Wachau samt Weinkost und regionalen Schmankerln. Retour geht’s mit der Fähre.
Domäne Wachau, Dürnstein/NÖ, 19. Mai, 13.30 Uhr,
Anm. 0 27 11/371-10, www.domaene-wachau.at
www.facebook.com/domaenewachau

YOGA∙UNTER∙OBSTBÄUMEN Die sattgrünen Streuobstwiesen strotzen hier vor Obstbäumen. Hier und da begleiten Vogelstimmen unseren Ausflug durch die Natur. Nach diesen Yoga-Übungen und Meditationen gehen wir so geschmeidig nach Hause, wie sich die Äste im Wind wiegen.
Obsthügelland, Scharten/OÖ, 20. Mai, 10. Juni & 1. Juli,
Anm. 0699/119 40 968, www.obsthuegelland.at
www.facebook.com/obsthuegelland

LIGHT∙RUN Ich empfehle ein kräftiges Auftunen im Schminkzelt, damit nicht nur die roten Backen, sondern vor allem die UV-Körperfarbe während der sphärischen Laufrunde leuchten. Die freundliche Streckenlänge über 4,3 Kilometer müssten sogar Couchpotatoes schaffen.
Donaupark, Wien 22, 13. Mai, Info & Anm. unter
www.lightrun.at
www.facebook.com/Lightrun

YOGA∙MEETS∙ART Fit für Schiele: Um für diese hochbegehrte Kunst aufnahmefähig zu sein, bereitet uns Miss Yoga mit „Vinyasa Flow“-Übungen vor. Fließende Bewegungen gehen in gehaltene über, und die Museumsluft bringt Ruhe in den Atem. Bitte bereits im Yoga-Style erscheinen. Auch für Anfänger.
Musensaal der Albertina, Wien 1, 24. Juni,
29. Juli,
8.30-9.45 Uhr,
Online-Anm. unter www.albertina.at
www.facebook.com/missyoga.at

DETOX∙WEEKENDWenn jeder Fastenvorsatz versagt, gehen wir am besten ins Kloster. Die reduzierte Kost, Ölmassage und Leberheusack fördern den Fett- und Säureabbau. Anfeuerung gibt’s an der Kräuterteebar und auf Kraftplätzen im Freien. Falls das Durchhalten Schwierigkeiten bereitet, kann auch ein Gebet mit den Schwestern Wunder wirken ...
Kurhaus, Bad Mühllacken/OÖ, bis 24. Dezember,
Do-So, Info & Anm. 0 72 33/72 15, www.tem-zentrum.at

www.facebook.com/kurhausbadmuehllacken
www.facebook.com/Kloesterreich

ONLINE∙YOGAWer verlässt schon gerne bei Hundewetter das warme Heim? Eine neue Online-Plattform lockt mit Videos über Basics bis Yoga-Quickies, um auch zu Hause fit zu bleiben. Für Anfänger und Fortgeschrittene – tja, jetzt haben Sie eine Ausrede weniger. Namasté ...
Näheres unter 0680/107 71 60, www.simply-yoga.at
www.yogaguide.at
www.facebook.com/yogaloungelinz

www.facebook.com/Yogaguide

k r e a t i v W E R K S T A T T
SCHÖN∙GESCHMÜCKTRinge und Armbänder gibt es tausenderlei, aber hat jemand schon einmal Körperketten oder sogenannte Handchains getragen? Die Schmuckdesignerin Sophie Andersen liebt das Außergewöhnliche und fertigt alles in liebevoller Handarbeit. Und das Beste daran: Für uns öffnet Sie exklusiv ihr Atelier.
Atelier Sandersen, Wien 22, 20. Mai, 13-17 Uhr, Anm. 01/515 55-54,
www.sandersen.com
www.facebook.com/sandersenchains
sophie-andersen @blogspot
Instagram @sandersenchains

CUT & PRINT Figurativ, Lettering oder Fantasy – das Motiv ist einerlei. Da wird geschnitten und gepickt, wenn Schnipselqueen und Schusterjunge zum Papier-Recycling der etwas anderen Art aufrufen. Mittels historischer Handpresse wird das Ganze dann nach Lust und Laune vervielfältigt.
Schusterjunge/Druckwerkstatt, Wien 2, 2./9. Juni,
17-21 Uhr, Anm. office@helga-kusolitsch.at,
www.schnipselqueen.at
www.facebook.com/schnipselqueen

VOGEL∙FOTOGRAFIEWie holt man die Vögelchen möglichst nah vor die Linse? „Wer die perfekte Tarnung beherrscht, hat schon halb gewonnen“, weiß der Experte. So heften wir uns mucksmäuschenstill an die Fersen des Vogel-ein-fängers.
Glanz an der Weinstraße, Leutschach/Stmk., 13. & 20. Mai,
Anm. 0 34 54/64 82, geovison.boedendorfer@aon.at,
www.boedendorfer.com
www.facebook.com/Naturpark-Südsteiermark

l a n d L E B E N
PLÄTTEN∙PICKNICKVenedig am Grundlsee: Bitte Platz nehmen am gedeckten Boots-Tischchen, schon startet der Ruderer die Fahrt mit dem gondelähnlichen Flachholz-Schinakel. Und wenn dann die Sonne ihr Glitzern über den See legt, wünscht man dem Augenblick ein „Verweile doch, du bist so schön“ ...
Seehotel Grundlsee/Stmk., Res. 0 36 22/860 44,
www.seehotelgrundlsee.at
www.facebook.com/SeehotelGrundlsee

FURTHER∙KELLERTAGE Der Muttertag ist geritzt: Heuer haben zwar nur fünf Keller geöffnet, aber kommet trotzdem zahlreich, liebe Weinfreunde! Mit Blickkontakt auf das imposante Stift Göttweig mundet die Jausnerei gleich noch einmal so gut. Über die Pferdekutschenfahrt wacht der strenge Regengott. Wehe!
Keller- & Zellergraben, Furth/Göttweig/NÖ, 13. & 14. Mai,
ab 15 Uhr, www.furth.at

SONNTAGS∙BRUNCHDas Buffet duftet von Spezialitäten aus dem Vielfaltsgarten. Langschläfer oder Ausflügler können den ganzen Tag im malerischen Schaugarten entspannen. Empfehlenswert ist der geführte Verdauungsrundgang durch die Pflanzenwelt.
Arche Noah, Schiltern/NÖ, 4. Juni, 10-17 Uhr,
Anm. gartenküche@arche-noah.at
www.arche-noah.at
www.facebook.com/Arche-Noah-Schiltern

FRÜHJAHRS∙VERKOSTUNGDie Familie Reinisch lädt auf den Johanneshof zur Weinkost ein. Es können die weißen Lagenweine 2016 sowie die ersten Roten aus dem Jahrgang 2015 verkostet werden. Die Vinothek hat für den Ab-Hof-Verkauf geöffnet. Zur kulinarischen Stärkung gibt es Speck und Salami vom Wollschwein. Wohl bekomm's ...
Hannes, Christian und Michael Reinisch, Tattendorf/NÖ, 13. Mai,
14-20 Uhr, Anm. 02253/814 23, www.j-r.at
www.facebook.com/johanneshofreinisch

ALLES∙MÜHLEErlebnis anno dazumal: Ärmel hochkrempeln, denn wenn die Backstube in der funktionstüchtig renovierten Mühle erst aufgeheizt ist, muss sogar der Teig selbst durchgeknetet werden.
Windmühle, Retz/NÖ, diverse Termine,
Info & Anm. 0650/310 05 90, www.windmuehle.at
www.facebook.com/retzerwindmuehle

k i n d e r W E L T
BLUMENWIESE∙TO∙GONicht traurig sein, liebe Kinder. Wer keinen Garten besitzt, pflanzt sich seine Blumenwiese im Trog zum Mitnehmen.
Salzburg Museum, 20. Mai, 15 Uhr, Anm. 0662/62 08 08-301,
www.salzburgmuseum.at
www.facebook.com/Salzburg.Museum

KRÄHE & BÄR Zwei Freunde tauschen probehalber ihr Leben. Ein preisgekröntes Stück von Martin Baltscheit ab 8 Jahren.
Bronski & Grünberg, Wien 9, 16./22. Mai, 19./26. Juni, 16.30 Uhr,
Karten 0681/206 74 540, www.bronski-gruenberg.at
www.facebook.com/bronskigruenberg

MUSCHEL∙SUCHE Während die Eltern beim Heurigen chillen, geht ihr auf Muschelsuche im Löss. Als Draufgabe: Würstelgrillen am Lagerfeuer. Yippie!
Treffpunkt: Heuriger Öhlzelt, Feuersbrunn/NÖ,
20. Mai um 16.30 & 21. Mai um 14 Uhr,
Info 0664/570 90 60, www.erlebnis-weinberge.jimdo.com/aktuelles/

SZENE∙BUNTE∙WÄHNEIm Rahmen des Theaterfestivals feiert das Stück „Ein Fluss schläft nie!“ seine Premiere – direkt an den Flüssen des Waldviertels. Ab 6 Jahren.
Thaya/NÖ, 13. Mai, 17 Uhr, Karten 0 29 82/202 02,
www.sbw.at
www.facebook.com/szenebuntewaehne

SCHLAMM ... oder „Die Katastrophe von Heath Cliff“: Louis Sachars Roman bringt Jugendlichen die Möglichkeiten und Gefahren moderner Wissenschaften näher.
Theater im Zentrum, Wien 1, bis 24. Juni,
Karten 01/521 10, www.tdj.at
www.facebook.com/Theater-der-Jugend-Wien

MÄRCHEN∙WALD Der Winterschlaf ist vorüber. Pünktlich zu Saisonstart dreht der Osterhase auch einige Runden durch den Familienpark.
Märchenwald/Stmk., Info 0 35 83/21 16,
www.maerchenwald.at

www.facebook.com/maerchenwald.steiermark

ALADDIN Die Puppen an Fäden erwecken den Orient-Klassiker samt magischem Teppich und Flaschengeist. Ein Musical ab 4 Jahren.
Marionettentheater, Wien 13, 20. Mai, 17. Juni, 16 Uhr,
Karten 01/817 32 47, www.marionettentheater.at/aladdin

www.facebook.com/Marionettentheater-Schloss-Schönbrunn

ZEICHNEN∙WIE∙SCHIELE In diesem Kunst-Workshop zeichnet ihr Körperstudien. Professionelle Modelle der Kunstuni posieren.
Albertina, Wien 1, 14. Mai, 13-15.30 Uhr,
Anm. 01/534 83-540, www.albertina.at
www.facebook.com/AlbertinaMuseum

FRANKEN∙STEIN Monster oder Mensch? Achtung, das Laboratorium ist geöffnet und lässt Mary Shelleys schaurig-schöne Gedankenwelt auferstehen. Ab 12 Jahren.
Next Liberty, Graz/Stmk., bis 13. Mai, Karten 0316/8000,
www.nextliberty.com
www.facebook.com/NextLibertyGraz

GEISTER∙KÖNIG In den Gewölben animiert Raimunds Operette „Der Diamant des Geisterkönigs“ zum Mitmachen.
Krypta/Peterskirche, Wien 1, 20. Mai, 4. Juni,
Karten 0680/318 33 11, www.inhoechstentoenen.com
www.facebook.com/inhoechstentoenen

WWWas? Kindern fallen Fragestellungen ein, da können Erwachsene aufgrund fehlender Fantasie nur staunen. Dieses Buch lüftet Geheimnisse übers Internet, die auch Große g’scheiter machen.
„WWWas?“ von Jan von Holleben,
www.thienemann-esslinger.de

www.facebook.com/thienemann.esslinger
Instagram @thienemann_esslinger_verlag

PUPPEN∙KLEIDUNG Schuhe aus, Patschen an: Nach einer Runde durch die neue Ausstellung „Angezogen!“, könnt ihr nach Herzenslust verschiedene Puppen stylen.
Spielzeug Museum, Salzburg, bis 29. Oktober,
www.spielzeugmuseum.at
www.facebook.com/Spielzeug.Museum

PATRICKS∙TRICK Patricks Bruder wird mit einer Behinderung zur Welt kommen. Aber was ist schon normal? Kristo Šagors preisgekröntes Stück ab 10 Jahren.
Next Liberty, Graz/Stmk., bis 17. Mai,
Karten 0316/8000, www.nextliberty.com
www.facebook.com/NextLibertyGraz

KASPERL∙MÄRCHEN Tri-Tra Trallala: Der Puppenspieler Stefan Gaugusch, bekannt durch Figuren wie Rolf Rüdiger, Confetti und Co, bezaubert mit wunderbaren Kasperl-Geschichten die Sträußelsäle. Kinder, seid ihr alle da? Jaaaa ... Ab 3 Jahren.
Theater in der Josefstadt, Wien 8, div. Termine bis 6. Mai,
Karten 01/427 00-300, www.josefstadt.org

MIO∙MEIN∙MIO Der Waisenbub Bosse reist in das Land der Ferne. Cool ist auch der mitreißende Soundtrack. Nach Astrid Lindgren.
Landestheater, St. Pölten/NÖ, bis 3. Juni,
Karten 02742/90 80 80 600
, www.landestheater.net
www.facebook.com/Landestheater.Niederoesterreich

d i e s & d a s
SEITEN∙STARK Spiel, Chat, Frage der Woche etc. - diese Homepage bietet Kindern jeden Menge Antworten auf Fragen rund ums Internet
www.seitenstark.de

KINDER∙ZEITMASCHINE Von dieser Homepage aus könnt ihr in die Vergangenheit reisen, Wissenswertes für den Geschichte-Unterricht erfragen, Zeiträtsel lösen, eine Ritterburg bauen u. v. m.
www.kinderzeitmaschine.de

GESCHICHTEN zum Vorlesen und Anhören:

www.wunderbare-enkel.de/vorlesegeschichten

www.geschichten-zum-vorlesen.de

www.kinder-geschichte.de