© Stefanie Mooshammer/I Can Be Her/2016

7 Tage Freizeit
10/29/2016

freizeitTIPPS für die kommende Woche

Die besten Tipps für "7 Tage Freizeit": Von der "Eyes On"-Fotografie über die "Leben & Tod"-Wanderung bis zur "Nachbarschaftshilfe"

von Sabine Edelbacher

k u l T O U R
EYES∙ON Monat der Fotografie: Seit 2004 besteht diese alle zwei Jahre stattfindende Plattform, die mittlerweile zu einem der größten Fotofestivals Europas mutiert (Bild oben).
Diverse Orte/Wien, bis 30. November, www.eyes-on.at
www.facebook.com/Eyes.On.Vienna

AM∙ZENTRAL∙FRIEDHOF Mit dem Künstlerduo hoelb/hoeb führt der Fototrip von jüdischen über buddhistische bis zu muslimischen Grabstätten, um im Anschluss das Erlebte mit Lennon-Songs in der brut-Bar wirken zu lassen.
Treffpunkt bei Anmeldung, Wien 11, 5. November,
ab 14 Uhr, Anm. tickets@brut-wien.at
www.brut-wien.at
www.facebook.com/brutWien/

LIVE∙KARIKATURSonderschau: Karikaturist Bernd Ertl überbringt nicht nur "Breaking News" in Zeichenform, sondern erstellt auch Live-Porträts am 5. November, 9-13 Uhr.
Dom Galerie, Wr. Neustadt/NÖ, 5.-23. November,
www.dom-galerie.at
www.facebook.com

www.facebook.com/ausgezeichnet

BLICK∙FANGHandverlesenes, Künstlertalks, Direktkauf – die kultige Designermesse stoppt in Wien. Mit dabei: Die Tischkollektion (Bild) von UNA plant aus dem historischen Bühnenboden des Wiener Burgtheaters.
MAK, Wien 1, bis 30. Oktober, www.blickfang.com
www.facebook.com/blickfang
www.facebook.com/unaplant2016

SCHIKANEDERS∙WIEN Exkursion: Passend zum aktuellen Musical „Schikaneder“ im Raimund Theater führt die Expertin zu Originalschauplätzen rund um den Naschmarkt.
Paulanerkirche, Wien 4, 13. November & 11. Dezember,
14 Uhr, Anm. kontakt@kettner-goessler.at

PATTI∙SMITH∙SCHAU Die engagierte Punk- & Rockgöttin ist auch als Schriftstellerin und Fotografin erfolgreich. Im Rahmen der Viennale hat sie eine Auswahl ihrer schönsten Fotoarbeiten unter dem Titel "28 photographs" mit dabei. Spezial: Unter dem Titel „All Saints Day“ gibt Patti Smith an diesem Abend ein Konzert samt Lesung - die Performance begleitet ihr langjähriger Pianist und Gitarrist Tony Shanahan - am 1. November, 21.30 Uhr im Gartenbaukino
Metro Kinokulturhaus, Wien 1, bis 10. November,
www.viennale.at
www.facebook.com/Viennale
Instagram @pattismith

GLOCKEN∙SPIELE Aussichtsreich: Bis die Plattform hoch oben einen weitläufigen Panoramablick freigibt, müssen Tore, Durchgänge und 190 Stufen bezwungen werden. Schon am Weg dorthin erfahren Sie Erzählenswertes über die Geschichte der 35 Glocken.
Panorama Museum, Salzburg, bis Ende Oktober,
Info 0662/62 08 08-722, www.salzburgmuseum.at
www.facebook.com/Salzburg.Museum

t o p F I T
TOD & LEBEN∙IN∙DER∙AUIn Nebel gebauschte Baumwipfel, buntes Laub als vergängliche Zier, hie und da noch ein geschäftiges Rascheln der Waldbewohner. Beschaulich-schön verläuft die Allerheiligen-Tour durch den Nationalpark.
Treffpunkt: Gh Forsthaus, Stopfenreuth/NÖ,
1. November, 14 Uhr, Anm. 0 22 12/35 55,
www.donauauen.at

www.facebook.com/donauauen

HALLOWEEN∙TOUR Für Kurzentschlossene: Seid auf der Hut, Ihr Unachtsamen, da schnappen nicht nur knorrige Astfinger nach jedem Krawattl. Und wenn dann noch die Irrlichter am Ende des Moorpfades locken, ist so manche Seele verloren. Ab 6 Jahren.
Treffpunkt: Naturparkzentrum, Heidenreichsteiner Moor/NÖ,
29. Oktober, 18 Uhr, Info 0664/358 27 59,

www.moornaturpark.at
www.facebook.com/moornaturpark.heidenreichstein

TRÜFFEL∙WANDERUNG Immer den Hundenasen nach, denn die italienischen Trüffelhunde der begleitenden Biologin können es kaum erwarten, die Schätze des modrigen Waldbodens zu erschnüffeln und auszugraben. Ein exquisites Trüffelmenü beendet den Ausflug ins Glück.
Wurzingerhof, Wildon/Stmk., 29. Oktober, 13.30-ca. 18 Uhr,
Anm. 0676/530 05 75, www.hengist.at
www.facebook.com/Wurzingerhof

YOGA∙HERBSTVon Meditation im Heilstollen über ayurvedische Kochworkshops bis zu Yoga am Wasserfall – unter dem Motto"Quelle der Inspiration"fließt Anfängern wie Fortgeschrittenen Entspannung vom Alltagstrott, zu.
Gasteinertal/Sbg., bis 30. Oktober, Info 0 64 32/33 93-560,
Programm unter www.yoga-gastein.com
www.facebook.com/gasteinurlaub
www.facebook.com/Yogaguide

BRUSTKREBS∙YOGA Im Rahmen der Kennenlerntage bietet das Team in Kooperation mit der Krebshilfe Wien Krebshilfe Wien sanfte, speziell abgestimmte Übungssequenzen, um die tiefgreifende psychische Hoffnungslosigkeit zu mildern und die physische Verfassung zu stärken.
Yoga 4 Health, Wien 4, 21./28. Jänner,
Info & Anm. www.brustkrebsyoga.at

www.facebook.com/KrebshilfeWien

k r e a t i v W E R K S T A T T
FOTO∙WETTBEWERB Alles Handwerk: Zunftzeichen, Symbole, Straßennamen - gehen Sie auf Fotopirsch im Grätzel und rundumadum, denn im Rahmen der kommenden Schau werden die besten 20 Einreichungen gekürt und ausgestellt.
MAK-Fotowettbewerb, Wien, Einsendeschluss:
6. November an fotowettwerb@mak.at,
Info 01/711 36, www.mak.at
www.facebook.com/MAKVienna

HULA∙TANZ Seit 25 Jahren ein Fixpunkt in Honolulu, jetzt erstmalig in Europa, das Hula-Tanzfestival. Neben Schmuck- & Gesangsworkshops begeistert vor allem das Erlernen des Hulatanzes. Am Sonntag: Show im Akzent. Lasst uns die Hüften schwingen!
Unter den Teilnehmern, die sich über die Homepage unter dem Kennwort "Kurier" bei den Workshops anmelden, verlost der Veranstalter 1 x 2 Karten für das Festival.
Jufa Hotel, Wien 11, 29. Oktober,
Anm. 0676/525 81 86, www.hulafestival.eu

www.facebook.com/hulafestival

SCHMUCKE∙KUNST DIY: Wolfgang Hufnagl hat ein goldenes Händchen und begleitet uns im Rahmen der Wiener Schmucktage vom Entwurf bis zur Fertigung eines 925er Silber-Ringes. Pro Person 240 €.
Forum Goldschmiede, Wien 15, 11. November,
9-18 Uhr, Info 01/924 58 12, Anm. unter
anmeldung@wienerschmucktage.at

www.facebook.com/forumgoldschmiede
www.facebook.com/wienerschmucktage
Instagram @wienerschmucktage

p a n o R A M A
WIENER∙NACHBARSCHAFTS∙HILFEInfo-Plausch: Vom Hosenflicken bis zum Homepage erstellen - die Online-Plattform neighbours.HELP macht Vernetzen zum erfolgreichen Gesellschaftserlebnis.
Mortaraplatz 11, Wien 20, 5. November,
15-19 Uhr, www.neighbours.help
www.facebook.com/neighbours.help

HALLOWEEN∙SCHIFF∙FAHRT Hinein in die Gruselmontur, die Live-Musik gräbt sogar Untote aus. Am Buffet gibt’s närrische Gerichte samt blähendem Gemüse, damit’s so richtig spooky abgeht.
MS Vindobona, Wien 2, 31. Oktober, 19.45-23 Uhr,
Tickets 01/588 80, www.ddsg-blue-danube.at
www.facebook.com/ddsg.blue.danube
Instagram @ddsgbluedanube

HOTEL∙DINING∙WEEKSFrühstück, Lunch oder gleich Dinner mit Übernachtung? Nespresso füllt in Kooperation mit Falstaff nicht nur Kaffeehäferln, sondern begleitet Feinschmecker während ausgewählter Hotelrestaurant-Besuche. Zur Menüwahl mit attraktivem Fixpreis erhalten die Gäste Kaffee aus den geschmacksintensiven Grand-Cru-Varietäten. Tipp: diverse Zusatzpakete!
Österreichweit, bis 13. November,
www.nespresso.com/hoteldiningweeks
www.facebook.com/nespresso
www.facebook.com/Falstaff.Magazin

l a n d L E B E N
CARNUNTINER∙WEINRUNDGANG
Von Keller zu Keller: Verkostungen, Kellerführungen, ein Plauscherl mit den Winzern halten - zum 13. Mal öffnen die WinzerDietrich,Herl,Hillebrand,Pimpel,Reinschedlund Hörler ihre Weinkeller und bieten Verkostungen der jungen Weine des heurigen Jahrgangs samt der gereiften Weine der letzten Jahre.
Weingüter, Petronell/NÖ, 5. November, 14-20 Uhr,
www.petronell-carnuntum-wein.at
www.facebook.com

WALDGEISTER·ZUG Der Wackelstein-Express zieht seine Spuren durch das mystische Waldviertel. Hexen und Geister sind mit an Bord, brauen hochgeistige Grusel-Cocktails und teuflisch-dampfende Kesselsuppe. Tickets im Zug. Wer erkennt den Schaffner?
Bahnhof Heidenreichstein/NÖ, 29. & 30. Oktober, 14 Uhr,
Info 0664/350 00 15, www.wsv.or.at
www.facebook.com

GANS·WACHAUWährend Sie exklusiv und erstmalig die Weltkulturerberegion mit dem Schnellkatamaran ansteuern, scheppern die Klosterhof-Köche schon seit Stunden emsig mit den Reindln. Freuen Sie sich auf ein Gansl-Menü und Wachauer Lieder.
Twin City Liner, Krems-Spitz retour, 12. November, 12-17 Uhr,
Tickets 01/960 00, www.twincityliner.com
www.facebook.com/twincityliner

ABFISCH∙FEST „Der Teich kocht“, heißt es im Fischerlatein, wenn das Gewurl der eng zusammengetriebenen Fische einsetzt. Tipp: Statten Sie die Kinderlein unbedingt mit Gummistiefeln aus, denn der Gatsch pickt vom Tiefgrund weg meist weit bis über die Knie. Weiters: Karpfenstücke grillen am Lagerfeuer u.a.
Bruneiteich, Heidenreichstein/NÖ, 29. Oktober,
ab 9 Uhr, www.abfischfest.at

www.facebook.com/waldviertel

DOPPEL∙LESE Wer Wein und Natur mit einer Prise Kultur liebt, ist hier richtig: Der Wiener Winzer Franz-Michael Mayer hat seinen Gemischten Satz von den Top-Rieden am Nußberg mit im Gepäck. Daniela Emminger liest dazu "ausgereifte" Auszüge aus ihrer neuen Novelle „Gemischter Satz“, die für den Österreichischen Buchpreis 2016 nominiert ist.
Weinkeller Eroicagasse 4„ Wien 19, 17. November,
Anm. 0664/533 67 63, www.facebook.com/daniela.emminger

k i n d e r W E L T
HARRYPOTTER∙KOCHT Wen dürstet es nach magisch gut Gekochtem? Von Sirupzuckerln bis zum Butterbier bietet dieses Buch über 150 hokuspokusverfeinerte Rezepturen.
"Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch" von Dinah Bucholz,
www.m-vg.de
www.facebook.com/rivaverlag.de

HALLOWEEN∙TOUR Ins Gruselkostüm geschlüpft und Sagenerzähler Wieny hinterher durchs schaurige Wien zu "Kürbiskopf und Geisterzopf". Ausrüstung: Apfel, Knoblauch und Laterne.
Stadtpark/Johann Strauß-Denkmal, Wien 1, 30. Oktober,
18 Uhr, Anm. 0650/319 07 07
www.facebook.com/reinhard.mut

DIE∙KLEINE∙MEERJUNGFRAUBedingungslos in einen Prinzen verliebt, taumelt das zarte Geschöpf voller Liebeskummer in die Menschenwelt. Tanztheater frei nach Andersen ab 8 Jahren.
Musiktheater Volksgarten, bis 18. November,
Karten 0800/218 000, www.landestheater-linz.at

www.facebook.com/LandestheaterLinz

DAS∙TRAUMFRESSERCHENPrinzessin Schlafittchen aus dem Schlummerland ist schlaflos. Da begegnet Papa König einem seltsamen, traumfressenden Wesen. Von Michael Ende für Kinder ab 4 Jahren.
Theaterwerkstatt, St. Pölten/NÖ, bis 18. Februar,
Karten 0 27 42/90 80 80-600, www.landestheater.net
www.facebook.com/Landestheater.Niederoesterreich

SCHATZ∙GRÄBER∙FELD Mit dem Schürfwerkzeug ausgerüstet, geht’s hinaus aufs Feld zum Amethystgraben. Keine Sorge: Wer nicht fündig wird, erhält einen Rohamethysten aus der Schatzkiste.
Amethyst Welt Maissau/NÖ, bis 31. Oktober,
Info 0 29 58/848 40-0, www.amethystwelt.at
www.facebook.com/Amethyst.Welt.Maissau

THE∙MIRACLE∙WORKER Die Geschichte über die taubblinde Helen Keller, über 700-mal am Broadway aufgeführt, nun unter der Regie von Sandra Cervik. Ab 11 Jahren.
Theater im Zentrum, Wien 1, bis 17. Dezember,
Karten 01/521 10, www.tdj.at
www.facebook.com/Theater-der-Jugend-Wien

MIO∙MEIN∙MIO Das Theater reist mit Mio durch das Land der Ferne. Nach dem fabelhaften Roman von Astrid Lindgren. Ab 6 Jahren.
Renaissancetheater, Wien 7, bis 20. November,
Karten 01/521 10, www.tdj.at

www.facebook.com/Theater-der-Jugend

PIPPI∙LANGSTRUMPF Theater Tabor: Der Rotschopf ist bekannterweise für jeden Unfug zu haben. Ein Lindgren-Klassiker ab 5 Jahren. Singt mit, liebe Kinder!
Theater Maestro, Linz/OÖ, bis 17. Dezember,
Karten 0732/77 11 76, www.theater-tabor.at
www.facebook.com/theater-tabor

MITMACH∙SCHAU „Hör hör! Schau schau!“: In der Silent Disco shaken, als Ohrwurm verkleiden – hier geht ihr der Theorie der Sinnesorgane fühlbar auf den Grund. Ab 6 Jahren.
ZOOM, Wien 7, bis 26. Februar,
Reserv. 01/524 79 08, www.kindermuseum.at
www.facebook.com/ZOOM.Kindermuseum.Wien

POKÉMON∙GOHurra, auf dem Turnierhof haben sich Pokémons eingenistet. Kämpft mit ihnen um die Burg.
Schloss Rosenburg/NÖ, bis 30. Oktober,
Info 0 29 82/29 11, www.rosenburg.at
www.facebook.com/RenaissanceschlossRosenburg

SUCH∙MICH Die Fahrt gen Süden kann losgehen, denn dieses Buch unterhält mit ganz schön gefinkelten Such- und Denkspielen. Perfekt gegen quengelnde Rücksitzraunzer. Ab 5 Jahren. Wer kann die nachstehende Rätselaufgabe lösen?
„Such mich hier, such mich dort!“
von Andreas Röckener, www.moritzverlag.de
www.facebook.com/Moritz-Verlag

Seht ihr die drei Baumbaumler?
Und einen Zahnbürstenast?
Wo ist das Baumhaus?
Wo wächst ein viereckiges Blatt?
Welcher Ast zersägt sich selbst?
Wie viele Vögel sitzen im Baum?
Und wo steckt diesmal der Fisch?

MATTHÄUS∙BÄR Der Chansonnier Matthäus Bär rockt sich auch auf seinem zweiten Album niveauvoll in die Herzen der Kinder. Wetten, da hält auch kein Erwachsenenbein still.
"Stromgitarre, Schlagzeug, Bass", www.kinderhits.at
Instagram @maex.mad

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.