© DaiPhoto/IStockphoto.com

Leben
11/10/2021

Verspielt und aus Holz: Die wichtigsten Wohntrends 2022

Auch dieses Jahr hat Zukunftsforscherin Oona Horx-Strathern eine Trendschau in Sachen Architektur und Wohnen veröffentlicht. Die wichtigsten Entwicklungen für 2022.

Die Wohnexpertin Oona Horx-Strathern beginnt in ihrem neuen Home Report mit der Klimakrise und zitiert das Magazin Times mit dem Spruch: „Climate is everything“.

Horx-Strathern: „Das traditionelle Bauen wird sich dadurch ändern oder sogar verschwinden müssen. Dabei bringen uns pure Lippenbekenntnisse nicht weiter, die gesamte Baubranche muss ins Handeln kommen. Wir müssen unsere Möbel, Häuser, Straßen, Städte und Umwelten grundlegend umgestalten. Und die Zeit dafür ist jetzt.“

Zeitalter des Bauholzes

Die wichtigsten Entwicklungen in der Architektur und Wohnwelt fasst sie in ihrem neuen Trendreport zusammen. Zum einen spricht sie von „Age of Timber“.

Ein Begriff, den es schon seit einigen Jahren gibt, jetzt aber immer öfter verwendet wird. „Das Zeitalter des Bauholzes“ sei angebrochen. Hochhäuser aus Holz werden häufiger und man umgibt sich generell wieder gerne mit dem Naturmaterial. Lokal gefertigte Möbel aus regionalen Materialien sind zunehmend gefragt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Es wird verspielt

Außerdem wird eine Sehnsucht nach mehr Verspieltheit geortet.

„Wir verbringen die meiste Zeit in geschlossenen Räumen oder in grauen Städten. Playfulness bringt Unterhaltung in unsere Wohnlandschaften und Städte, übt einen positiven Effekt auf unsere Psyche aus und kann ein wichtiges Element bei Design- und Planungsentscheidungen für die Zukunft unserer Häuser, Gebäude und Städte sein. Playfulness begegnet uns im Alltag auf unterschiedliche Art und Weise: ein Spielplatz für Erwachsene, ein buntes Gebäude oder eine verschnörkelte Lampe.“

Wohntrends

Die drei wichtigsten Wohntrends, die uns in nächster Zeit angeblich beschäftigen:

MODULARE MÖBEL:

Flexible, veränderbare Möbelstücke helfen uns in Zukunft, unseren Alltag besser zu strukturieren. Ein Regal wird eine Trennwand, wird ein Hocker, wird ein Schreibtisch. Ein Sofa wird ein Bett, wird ein Tisch, wird ein Büro

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

CONSCIOUS KITCHEN:

Die Wichtigkeit der Küche erlebt eine Renaissance und wird auf ihre Ursprungsfunktionen zurückgeworfen: Als Ort, der uns ernährt, an dem wir uns wohlfühlen. Die Conscious Kitchen passt sich an unsere veränderten Bedürfnisse an und wird zur Werkbank unserer Kultur.

FURNEARTURE:

Der Gegentrend zur Globalisierung zeigt sich auch in der Möbelindustrie: Ultralokal und regional sind die neuen Stichworte - das Slow Furniture Movement ist Treiber für den Wohntrend FurNEARture.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.