Leben
10.10.2018

TV-Interview mit Melania: "Hat die Untreue Ihre Ehe belastet?"

In einem Solo-Interview mit dem US-Sender ABC News sah sich die First Lady mit brisanten Fragen konfrontiert.

"Being Melania – The First Lady" – so lautet das Interview, das Melania Trump auf ihrer ersten Solo-Auslandsreise nach Afrika gegeben hat. Dabei stellte sie sich – ganz ohne ihren Ehemann Donald Trump – den zum Teil recht brisanten Fragen des ABC News-Chefkorrespondenten Tom Llamas. Ein veröffentlichter Teaser für das Interview gibt einen Einblick, welche Themen angesprochen wurden. Die Antworten der First Lady werden jedoch noch nicht preisgegegeben, denn der Sender strahlt das Interview erst am Freitag aus.

Laut der Vorschau sollen im Rahmen des Interviews unter anderem der Status ihrer Ehe, die vermeintliche Untreue ihres Mannes und ihre Sicht auf die MeToo-Bewegung zur Sprache kommen. Zum Beispiel, ob die Frauen der MeToo-Bewegung Melania als ihre Unterstützerin bezeichnen können.

"Sie sind nicht die erste First Lady, die sich mit der Untreue ihres Mannes konfrontiert sehen muss. Hat die Untreue Ihre Ehe belastet?", lautet eine andere Frage. Die Vorschau auf das Interview endet mit einer Frage, warum Melania bei ihrem Besuch eines Heims für Migrantenkinder an der Grenze zu Mexiko eine Jacke mit der Aufschrift "Es ist mir egal" getragen hat.

Das Solo-Interview der First Lady wird deshalb so gespannt erwartet, weil es bereits über ein Jahr her ist, seit sie einem großen Netzwerk ein Interview hat. Sämtliche Fernsehauftritte absolviert sie für gewöhnlich an der Seite ihres Mannes. 

Das brisante Gespräch mit Melania Trump wird am 12. Oktober zwischen 22 und 23 Uhr (Ortszeit) auf ABC ausgestrahlt (weitere Infos).