Für das Nachbauen benötigen Sie rund 30 Minuten.

© Kurier/David Niedermayer

Do it yourself
08/04/2017

So bauen Sie eine Klimaanlage selber

Was tun, wenn Klimageräte ausverkauft sind? Ganz einfach: Selber eines basteln!

von Konstanze Pawlik

Heiß, heißer, Hitzewelle: Im Schlafzimmer tropische 30 Grad, duschen und lüften helfen schon lange nicht mehr. Jetzt eine Klimaanlage aufzutreiben, ist ein Ding der Unmöglichkeit.

In so einer Situation ist Einfallsreichtum gefragt: Nicht nur mit Hetz, sondern auch mit Erfolg wurde in der KURIER-Redaktion in Windeseile ein Klimagerät gebastelt. Der Clou: Die Selfmade-Aircondition hat fast nichts gekostet.

Oftmals hapert es an der Umsetzung einer Idee – nicht aber in diesem Fall. Die "Zutaten" für das kühlende Gerät waren schnell aufgetrieben: ein alter Ventilator, eine Styroporbox, zwei leere Plastikflaschen und ein paar weitere Utensilien. In 30 Minuten wurde aus Dingen, die zuvor im Keller vor sich hin moderten, eine funktionierende Klimaanlage, die in der Redaktion für Begeisterung und Abkühlung sorgte.

Test bestanden

Den Praxistest bestand die kühlende Box mit Bravour: Selbst in einem kleinen, 28 Grad warmen Raum senkte das Gerät die Temperatur um drei Grad. Nach drei Stunden waren die Eiswürfel geschmolzen und mussten nachgefüllt werden.

Die Klimaanlage Marke Eigenbau schont aber nicht nur das Geldbörserl, sondern auch die Umwelt. Außer dem Strom für den Ventilator und der Energie, die zur Herstellung der Eiswürfel aufgewendet wird, belastet dieses Gerät die Umwelt nicht. Der Bastelstunde steht also nichts mehr im Weg.

Klimaanlage zum Selberbauen

Klimaanlage zum Selberbauen

Klimaanlage zum Selberbauen

Klimaanlage zum Selberbauen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.