Maximilian Gnesda (BMHS Landesschulsprecher), Bernhard Wenig (Landesgeschäftsführer der Schülerunion Wien), Denise Mach (Landesobfrau der Schülerunion Wien), Felix Windsperger (AHS Landesschulsprecher).

© lsv

Landesschülervertreter
06/26/2014

Schülerunion gewinnt Wahl in Wien

Gnesda, Windsperger und Mitter sind die neuen Wiener Landesschulsprecher.

Am Dienstag wurde die Landesschülervertretung (LSV) 2014/15 gewählt. Die Schülerunion Wien hat auch dieses Jahr wieder das Rennen um die Mandatsmehrheit für sich entscheiden: 23 der 24 Mandate in der LSV gingen an das von der Schülerunion Wien gestellte Team „aspiration“. Auch die drei frisch gewählten LandesschulsprecherInnen Felix Windsperger (AHS), Maximilian Gnesda (BMHS), sowie Petra Mitter (BS) kommen aus der Schülerunion

Für das kommende Schuljahr hat sich die neue LSV einiges vorgenommen: So will man im nächsten Jahr unter anderem die Einführung einer echten und gut funktionierenden modularen Oberstufe forcieren, die SchülerInnenparlamente gesetzlich verankern und die LSV in den Lehrplan einbinden.

„Wir vertreten im nächsten Jahr 225.645 Schülerinnen und Schüler in Wien. Gemeinsam werden wir unser Bestes geben, um dieser Aufgabe so gut, wie nur möglich nachzukommen und den Schülerinnen und Schülern eine laute Stimme zu geben!“, so Maximilian Gnesda, BMHS Landesschulsprecher.

„Wir wollen nächstes Jahr die Schülerinnen und Schüler nicht nur bestmöglich vertreten, sondern ihnen auch mit Services zur Seite stehen. So wollen wir beispielsweise den Schulrechtsnotruf weiterführen und den Schülerinnen und Schülern Softskillseminare anbieten.“, so Felix Windsperger, AHS Landesschulsprecher.

„Außerdem wollen wir uns im nächsten Jahr auch für eine Verbesserung an den Berufsschulen Wiens einsetzen: Die veralteten Lehrpläne und Lehrmethoden sollen aufgepeppt werden, sodass sie auch dem 21. Jahrhundert entsprechen!“, so Petra Mitter, BS Landesschulsprecherin.

„Es freut mich und die gesamte Schülerunion Wien sehr, auch dieses Jahr die eindeutige Mehrheit in der LSV Wien zu stellen. Ich gratuliere den frisch gewählten Mitgliedern der LSV – allen voran den drei neuen Landesschulsprechern – von ganzem Herzen und wünsche ihnen viel Kraft und Spaß bei ihrer Arbeit im nächsten Jahr!“, so Denise Mach, Landesobfrau der Schülerunion Wien.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.