© APA/EPA/TIFFANY CORLIS via ABC Northwes

Australien
03/03/2014

Schlange schluckt Krokodil

Im australischen Queensland schockierte der Anblick des Duells auf Leben und Tod die Zaungäste.

Der Lake Moondarra in Queensland ist ein idyllischer Stausee, an dem Familien an Wochenenden picknicken oder Wassersport ausüben. Doch am Sonntag schockierte ein Todeskampf zwischen zwei Tieren die anwesenden Leute: Ein Phython strangulierte und aß ein Krokodil, das mindestens drei Mal so breit war, wie sein eigener Umfang.

Die Menschen machten Handy-Fotos von dem außergewöhnlichen Anblick. So auch Tiffany Corlis, die sehr nahe an die Szene herankam: "Wir waren wahrscheinlich ein bisschen zu mutig, zu verrückt", wird Corlis in US-Medien zitiert. Als die Schlange ihr Opfer verschluckt hatte, wurde der Anblick noch bizarrer, so Corlis. "Man konnte das Krokodil im Bauch der Schlange sehen, das war wirklich bemerkenswert."
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.