© Samsung / CNET

freizeit Leben, Liebe & Sex
09/16/2012

Samsung-Werbung attackiert iPhone 5

Samsung gießt im erbitterten Kampf der beiden Hardware-Hersteller Öl ins Feuer und greift im Rahmen einer neuen Werbekampagne Apples neues iPhone 5 an. Darin werden die Spezifikationen der beiden Smartphones mit dem Slogan "It doesn't take a genius" gegenübergestellt.

Die neue Kampagne ist laut CNET seit Sonntag in verschiedenen US-Zeitungen landesweit zu sehen (Anzeige in voller Größe). Darin wird Samsungs Smartphone-Flaggschiff Galaxy S III mit dem neuen iPhone 5 verglichen. So werden die Spezifikationen gegenübergestellt und deutlich darauf hingewiesen, über welche zusätzlichen Funktionen das Galaxy-S-III im Gegensatz zu dem iPhone verfügt.

So wird etwa die NFC-Funktionalität und der microSD-Karten-Slot angesprochen. Auch der proprietäre Anschluss wird erwähnt: Während Samsung auf gewöhnliche microUSB-Stecker setzt, verwende Apple einen "komplett anderen Stecker".

Apple-Fans ließen den Angriff nicht lange unbeantwortet. Nachdem erste Bilder der Kampagne am Samstag im Internet aufgetaucht sind, wurden abgeänderte Versionen davon erstellt. So weist ein Apple-Fan auf der Social-News-Seite Reddit etwa auf das "billige Plastikgehäuse" und auf die geringere Pixeldichte des Galaxy S III hin.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.