© SMS Wittelsbacherstraße/ 3a

Zeitungs-Workshop
12/03/2012

Zeitungs-Workshop /der SMS Wittelsbacherstraße/3a

„ANGST“ vor schlechten Noten??

Immer mehr Schüler bekommen Angst vor schlechen Noten. Wieso ist das so?Wir befragten Kinder aus der SMS2:
Hast du Angst vor schlechten Noten?

Kind:
Naja, manchmal, wenn meine Eltern mir vor der Schularbeit etwas sagen...
Was zum Beispiel?

Du darfst nicht mit schlechten Noten nach Hause kommen oder wehe dir, wenn du keine Eins bekommst oder schlechter als eine Zwei.
Das ist ja furchtbar :o

Mit der Zeit gewöhnt man sich an den Druck der Eltern.
Lernst du unter Druck besser?

Nein, also eigentlich nicht, aber ich lerne mehr! Ich lerne pro Tag immer zwei Stunden und auch mehr.
Hast du da überhaupt Freizeit?

Nein, nicht wirklich, wenn, dann muss ich mit meinem kleinen Bruder lernen oder Hausarbeit verrichten.
Macht Lernen mit deinem kleinen Bruder Spaß?

Ab und zu, aber es gibt immer Gelächter  :D

Wir haben auch Eltern interviewt.
Was halten Sie davon, was das Kind gerade erzählt hat?

Mutter:
Ich find das total verrückt. Ich würde so etwas meinem Kind nie sagen. Natürlich ist es gut, dass mein Kind mit guten Noten nach Hause kommt. Manchmal passiert es, dass es nicht so gut ausfällt, aber ich würde mein Kind nie schimpfen.
Sie sind da sehr locker wie es aussieht.

So kann man das nicht sehen, gewisse Regeln müssen die Eltern vorgeben. Dadurch können sich die Kinder besser orientieren. Es sollte möglich sein, dass Kinder, wenn sie Probleme haben, jederzeit zu ihren Eltern kommen können.
Könnte Ihr Kind mit jedem Problem zu Ihnen kommen?

Natürlich kann mein Kind mit jedem Problem zu mir kommen.
Danke für euer Interview

Ana L. (12) Nafi B. (13) Alex G. (12)



Unsere Sportmittelschule SMS2

Wir sind Schüler der Sportmittelschule Wittelsbachstraße, wir gehen in die Klasse 3a.
Unsere Schule ist 115 Jahre alt und liegt im 2.Bezirk in der Wittelsbachstraße 6. Wir lernen viele Sportarten, z.B. Fußball, Basketball, Tennis, Schwimmen, Leichtathletik, Baseball, Jazzdance, Geräteturnen, Landhockey, Snowboarden und noch vieles mehr. Wir betreiben viel Sport. Die ersten Klassen haben 8 Turnstunden in der Woche, die zweiten und dritten haben 7 Stunden und die vierten haben 6. Somit haben wir die tägliche Turnstunde schon verwirklicht.
David Alaba ging in unsere Schule und war ein besonders netter und guter Schüler. Natürlich zeigte sich schon sein Talent für Fußball und er spielt jetzt bei FC Bayern München – er ist der beste Mittelfeldspieler Österreichs. Er besuchte von 2005 bis 2007 unsere Schule. Mit 19 Jahren kam er zu FC Bayern München. Nach einer Verletzungspause konnte er wieder spielen.
In der 2. und 3. Klasse fährt man eine Woche lang auf Skikurs.
In der 4. Klasse machen wir eine Sprachwoche entweder nach Malta oder nach England.
Im Herbst und Winter gehen wir Eislaufen und im Frühling und Sommer Inlineskaten.
In unserer Schule gibt es nicht nur Sport, sondern auch normalen Unterricht. Jedes Jahr haben wir drei Projekttage – in der ersten, zweiten und dritten Klasse haben wir normale Projekte und in der vierten berufspraktische Tage.
Yaren, Stevan, Uros, Martin

 

Scooter, der Trendsport

Am Anfang nur ein Fortbewegungsmittel, ist es jetzt ein neuer Trendsport:Stunt-Scooter entwickelt sich jedes Jahr weiter.
Jedes Jahr kann man sehr gute Scooterfahrer am BIG TIME SCOOTER RING (Contest in Linz) treffen und ein bisschen von Profis dazulernen. Viele berühmte Scooterfahrer z.B. Brendon Smith, Ryan Williams, Jake Clake, Arturo Valera, Valentin Moder, Max Peters, Lukas Hornik, Jan Laranjo beherrschen den Scooter perfekt.
Um einmal in der Halfepipe fahren zu können, muss man erst mal hüpfen lernen – über Randsteine hüpfen und wenn  man das schon kann, kann man versuchen die Randsteine hinauf zu hüpfen. Um das zu beherrschen, übt man 2 Tage.  Ein Anfangstrick ist z.B. der „no Foot“, bei dem Trick gibt man im Sprung die Füße vom Scooter runter und versucht wieder am Scooter zu landen.

Es gibt im Sortiment des Scooters viele Preisklassen, wie auch verschiedene Internet-Seiten z.B. Scooter-Kickboard, Gizmania, Stunt-Scooter, S-5. Bei Scooter hut kann man die Teile zum Stunt-Scooter bestellen. Es ist manchmal besser, den Scooter in Einzelteilen zu kaufen. Das Zusammenbauen des Scooters ist nicht so schwer. Der Lenker sollte in der Beckenhöhe sein.
Gizmania, der Scootershop, ist jedes Jahr am BIG TIME SCOOTER RING und verkauft Armbänder, Scooterteile, T-Shirts auf Bestellung auch mit Name.
Wir können den Sport empfehlen, denn wir sind begeisterte Scooterfahrer.
Stefan Schönhofer, 12
Martin Unterrainer, 13

 

Grand Theft Auto San Anderas

Das Spiel wurde am 26.5.2004 für die PS2 und für die Xbox und für PC am 7. 5. 2005 veröffentlich. Die Entwicklerfirmen heißen Rockstar Games und Rockstar North. Das Spiel ist ab 16 Jahren.In dem Spiel geht es um Drogenhandel und Waffen. Dort kann man Leute töten, überfahren, erschießen, erschlagen usw. Es gibt schnelle Autos, Boote und Flugzeuge, Helikopter und Züge. Du kannst da Missionen machen. Man bekommt für jede Misson ein bisschen Geld. Es gibt Gangs wie Ballas, Da Nang Boys, Los Santos Vagos usw.
Die Figur, die du spielst, heißt CJ. Man kann essen, ins Fitness-Studio, zum Friseur gehen oder Tattoo machen lassen. Es gibt Cheats, die dir helfen, dass, du z.B. mit dem Auto fliegst, Spezial-Waffen hast. Es gibt auch Spezial-Autos, Bullen können weg gehen usw.
Orte: Compton, Inglewood, Venice Beach, Santa Monica, Hollywood, Beverly Hills.
Teile der „Grand Theft Auto“-Reihe:
Hauptreihe: 1997: Grand Theft Auto 1999: GTA 2, 2001: GTA III, 2002: GTA: Vice City, 2004: GTA: San Andreas, 2008: GTA IV, 2013: GTA V
Download-Episoden für GTA IV:
2009: The Lost and Damned, 2009: The Ballad of Gay Tony
Ableger für Handheldkonsolen:
2004: GTA Advance, 2005: GTA: Liberty City Stories, 2006: GTA: Vice City Stories, 2009: GTA: Chinatown Wars
Bauwerke: McCarran International Airport, Excalibur Hotel & Casino, Mirage Hotel & Casino, Bellagio Hotel & Casino, Caesars Palace, Luxor Hotel & Casino, Hotel Treasure Island, Circus Circus Hotel & Casino, Hard Rock Hotel & Casino, das „Welcome to fabulous Las Vegas, Nevada“-Schild.
Das Spiel gefällt uns, weil man da machen kann, was man will.
Mario, 13 und Daniel, 12

 

FAK Austria Wien

Austria ist jetzt (Anfang Dezember 2012) Erster in der Tabelle mit dem Supertrainer Peter Stöger. Das letzte Match spielten sie 0:0 gegen Red Bull Salzburg.  Sie führen mit 42 Punkten vor Red Bull Salzburg (37 Punkte), Rapid Wien (35 Punkte) und vor dem letzten Österreich-Meister Sturm Graz (34 Punkte).
So wie sie jetzt spielen, würden sie locker in die Europa Liga kommen. Es ist trotzdem blöd, dass sie nicht früher den Trainer gewechselt haben, sonst wären sie bei der Euopa Liga dabei und müssten nicht nur in der Bundesliga spielen.  Trotzdem spielen sie hervorragend und man weiß eigentlich nicht, ob Hosiner, Messi oder Ronaldo überholen kann beim Tore schießen. Ibrahimovic versucht Hosiner aber auch zu übertrumpfen. Ich hoffe, dass sie die nächste Chance nutzen, um in eine höhere Stufe zu kommen.                                          
Martin, 12

 

Einhorn & Gummibär

Das kleine Einhorn namens Mario verliebte sich in ein großes Gummibärchen namens Jenny. Die beste Freundin von Jenny hieß Kiki. Sie war eine Superheldin. Marios Horn ist bei einem Stoß gegen den Baum kaputt geworden. Dann ist es weggeflogen und er hat es nicht mehr gefunden. Plötzlich tauchte das Gummibärchen auf und schrie, weil Kiki die Superheldin kam.
Kiki konnte  fliegen, sich unsichtbar machen und Gedanken lesen. Das Gummibärchen bemerkte es nicht sofort, aber sie dachte, jemand beobachtet sie. Es war Mario, das Einhorn.
Mario dachte, dass Gummibärchen sein Horn gestohlen hat und Mario griff das Gummibärchen an. Es kam eine zuckersüße Schlacht heraus. Aber bevor es schlimm wurde, kam Kiki und regelte den Streit. Das Einhorn sagte: „Sie hat mein Horn!“
Darauf antwortete das Gummibärchen: „Nein, hab ich garnicht, es ist von selbst weggeflogen. Es kann dich einfach nicht mehr leiden! Das Horn erzählte mir, dass du es nicht gut behandelt hast.“
Das Einhorn antwortete weinend: „Ok, ich rufe jetzt laut in die Welt so dass es mein Horn überall hören kann: ES TUT MIR LEID, MEIN LIEBES HORN!“ Überraschend kam das vermisste Horn zurück. Es landete auf Marios Kopf und machte aus dem normalen Pferd ein tolles Einhorn.

Kiki schrie: „Jaaa, endlich ist das Horn wieder auf Marios Kopf!“
Jenny fand das Einhorn sehr attraktiv, sie fragte, ob er mit ihr in ein Restaurant gehen wolle. Das Einhorn stimmte zu und schon an diesem Abend trafen sie sich im Restaurant „Zum Grünen Kamel“. Sie setzten sich in die Mitte des Restaurants an einen wunderschön gedeckten Tisch mit Rosenblättern und Kerzen. Mario aß einen saftigen Salat und Jenny aß ein Schnitzerl mit Pommski und Gemserl.Sie hatten einen tollen Abend und weil das Einhorn ein Gentleman ist, brachte er Jenny heim. Vor ihrer Tür gaben sich Mario und Jenny ihren ersten Kuss.
Zuhause angekommen schwärmte Mario ununterbrochen von Jenny. Sie trafen sich die nächsten Wochen immer und immer wieder, bis sie schließlich zusammen kamen. Sie bekamen ein Kind und alle waren happy.
Jenny (13), Mario (13), Kiki (13)

 

Die tödliche Liebe

Die Hochzeit von Anita und Peter Brenner: Am 12.11.2012 heiratete das glückliche Paar. Anschließend fuhren die Zwei in die Flitterwochen. Gleich, als sie angekommen waren, gingen sie schwimmen.
Er hatte ihr versprochen, dass sie es wenigstens einmal probieren. Also gingen sie ins Schlafzimmer und hatten Geschlechtsverkehr. Nach ca. zwei Tagen bemerkte Anita, dass sie ihre Regel nicht bekommen hatte und schwanger ist. Sie mussten so schnell wie möglich wieder nachhause, weil sie nicht wissen, ob sie es überleben wird, da sie so dünn und zart ist. Nach einiger Zeit ging es ihr ziemlich schlecht. Sie konnte nichts essen und trinken.
Ihr Ehemann Peter wusste nicht mehr, was er machen sollte. Er wollte nicht ohne sie leben. Sie ist seine Seele, sagt er immer, sie musste sich so schnell wie möglich hinlegen. Nur gab es ein Problem. Sie wussten nicht, wie lange sie noch durchhalten kann. Nach drei Tagen bekam sie das Kind. Mutter Anita sah sie und sagte: „So schön du bist, so wunderschön!“ Sie lachte und schlief langsam ein. Da ihr Mann Peter nicht ohne sie leben wollte, hatte er seine Braut Anita umgebracht. Er wollte selber auch nicht mehr leben, da er das Leben mit ihr verbringen wollte. So musste er auch im Tode eine weitere Liebe verbringen. Das war die Vampir- und Menschen-Geschichtenzeit.
Blerina Bajrami, Sabrina Drucker/ Lolo, 13

 

Hurra!!! Das neue Jahr

Das neue Jahr bricht bald an. Wann und wo entscheidest du, denn jede Nation hat ein anderes SILVESTER. Das einzige ist, dass wir alle am gleichen Tag feiern. Wie wir feiern kommt auf dich drauf an. Manche feiern mit Familien und gehen zu Mitternacht Feuerwerk in die Luft schießen. Jungendliche feiern meist in Discos oder Partys mit Freunden.
Immer wieder gibt es dumme Leute die auf Autos Hunde etc. abballern. Die Telefone bei Polizei, Rettung, Notarzt und Feuerwehr rennen heiß am Silvestertag.
Es gibt illegale Böller, die enthalten eine große Menge an Schwarzpulver.
Gib acht, denn viele Menschen vergessen, dass Raketen HOCH GEFÄHRLICH SIND.
Wenn du lange Haare hast, schau, dass du sie vom Feuerzeug weg hältst. NIE RAKETEN IN EINE GLASFLASCHE HINEIN GEBEN. Voriges Jahr ist in Österreich ein Feuerwehrmann wegen einer nicht nachgedachten Sache GESTORBEN. Achte wenn du es mit Raketen aufnehmen magst, schau, dass nie zu viele Leute beim Raketenschießen sind!!!!
EINEN GUTEN RUTSCH WÜNSCHT DIR KIKU!
Gamze Aksu, Zoe Killisch & Egzon Asani, 13

 

Die Schildkröte

Die Schildkröte wird bis zu 150 Jahre alt. Es gibt Wasserschildkröten und Landschildkröten. Wenn sich die weiblichen und männlichen Schildkröten paaren, legen sie Eier. Die Wasserschildkröten und die Landschildkröten legen ihre Eier im Sand ab. Sie schlüpfen nach ca. 3 Wochen.
Es gibt 313 verschiedene Arten von Schildkröten. Inselgruppen-, Weichschildkröten in Asien und Schlangenhalsschildkröten in Australien bis hin zu den größten, den Lederschildkröten, die neben den Meeresschildkröten eine eigene Familie bilden.
Schildkröten sind wechselwarme, eierlegende Kriechtiere (Reptilia) und waren bereits auf der Erde, bevor sich Dinosaurier entwickelten. Ihre nächsten Verwandten im Tierreich sind die übrigen Reptilienarten und Vögel. Die Anpassungsfähigkeit der Schildkröten hat ihr Fortbestehen bis in die heutige Zeit sichern können. Durch menschliche Einflüsse sind heute aber viele Arten akut gefährdet.
Adrian Veselji, 12
Nicole Heintze, 12,
Casiana Berinde, 13

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.