Kiku
05.12.2011

Muffin in drei Minuten und ein Riesen-Eis

Ein Kochrezept und eine Fantasiegeschichte

Fast zeitgleich als der KiKu im gedruckten KURIER mit einer Kochgeschichte erschien, schreiben beim Workshop der 6- bis 10-Jährigen zwei Kids " Speise"-Geschichten. Zunächst ein Ruck-Zuck-Rezept und dann eine Fantasiegeschichte:

Man braucht eine Kaffeetasse. In deine Kaffeetasse gibst du:
* 4 Esslöffel Mehl
* 4 Esslöffel Kakaupulver
* 1 aufgeschlagenes Ei.
* Dann rühst du erstmal diese Zutaten zusammen. Wenn deine Mischung schön braun ist, dann kommen die nächsten Zutaten dazu.
* 2 Esslöffel Milch
* 2 Esslöffel Öl
* Und jetzt rühst du noch einmal alles zusammen.
* Dann gibst du deine braune Mischug für drei Minuten in die Mikrowelle.
* Noch ein letzter Tipp: Lass deinen Muffin zwei bis drei Minuten abkühlen und dann kannst du ihn genießen.
Eden Babascayv, 10

Riesen-Eis

Ich ging an einem ganz heißen Sommertag zu einem Eissalon, dort wollte ich mir ein leckeres Eis kaufen. Leider hatte ich nicht genug Gelt mit. Deswegen lief ich schnell nach Hause, um Münzen zu holen. Dann ging ich wieder zum Eissalon und somit kaufte ich mir ein Eis mit drei Kugeln.
Aber das Eis vergrößerte sich immer weiter und weiter bis es größer als ich war. Es war seher klebrig und weich, es zerschmolz. Danach ging ich mit klebriger Kleidung nach Hause.
Dort wusch ich mich ab und es war das lustigste Erlebnis in meinen ganzen Leben.
Gianina

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Tipp