Kiku
05.12.2011

Herz-iger Flashmob

Young-Caritas-Aktion: "Liebe beginnt mit dir!"

Für die große Bühne wurde gerade sound-ge-checkt, der Wind blies heftig, daher wehte es so manchen der herzförmigen roten Luftballons schon weg, bevor die Aktion so richtig losging. Die Young-Caritas hatte via Facebook zu einem Flashmob unter ihrem jüngsten Slogan ins Wiener MuseumsQuartier zur Stiege zum Leopold-Museum geladen.
Es war der Tag des großen 10-Jahres-Fests im MQ - und es war der internationale Free-Hug-Day. Doch das sei nur Zufall, sei ihnen gar nicht bewusst gewesen, meinen die Organisator_innen.

Achtjärhgie mit vielen Herzen

Wie auch immer, die von der jungen Caritas waren in den neuen, vom Stardesigner La Hing kreiierten T-Shirts angetanzt - Der genannte Spruch und dazu noch das Wort Liebe in mehreren Dutzend Sprachen und verschiedenen Schriften (cyrillisch, arabisch, hindi…), einige waren mit herzförmigen Polstern gekommen, andere trugen papieren, bunte Herzen im Haar…
Die achtjährige Jacqueline, angeregt von ihrer jungen Tante Nathalie, zählte stolz ihre Herzen. "Ich hab dafür extra die Jean angezogen", deutet sie auf aufgenähte Herzen und hält noch zwei Luftballons in die Kamera. Und die Tante hat gerade als Schülerin der HLW Strassergasse, Zweig Sozialmanagement (Wien-Döbling) den letzten Tag ihres einmonatigen Praktikums bei der Caritas beendet. "Jetzt geht's zum nächsten Praktikumsmonat nach Polen in ein Spital", fügt sie noch hinzu.