Frau Holle

frau holle
Foto: Märchenbühne Der Apfelbaum Im Märchen werden unsere Seelenqualitäten so deutlich getrennt gezeigt.

Gebrüder Grimm.

Eine Witwe hat zwei Töchter, davon ist die eine schön und fleißig, die andere hässlich und faul. Sie machen sich auf den Weg zur Frau Holle... Das Märchen Frau Holle erzählt von den Gegensätzen, die unser Leben ausmachen: Wir können uns in der Fleißigen und in der Faulen wiederfinden, sind mal wahrhaftig, mal verlogen, schön und hässlich, selbstlos und egoistisch.
Ab 4 Jahre.

Alle Vorstellungen jeweils um 16 Uhr.
1. Februar bis 24. Februar 2013

Das Off Theater
1070 Wien, Kirchengasse 41
Info und Kartenreservierung: 01/ 523 17 29 20.

apfelbaum@maerchenbuehne.at

http://www.maerchenbuehne.at/spielplan.html

 



(Märchenbühne Der Apfelbaum) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?