Kiku
30.08.2017

Nähen - und es leuchtet

„Blink, blink, blink“ – Ferienspielaktion von ScienceCenter Netzwerk und Kapsch verbindet lustvoll textiles Werken mit Elektronik.

„Ein angebliches Gespenst mit Rahmen in dessen Inneren es leuchtet“ hatte sich Ruven ausgedacht, Erion hat vor kurzem zwei Nymphensittiche zu Hause, weswegen ihn die Federn in der Materialsammlung ansprachen. Mit diesen zierte er sein T-Shirt – und versteckte darunter ein leuchtendes Lämpchen. Larissa zeichnete eine Ananas – die wollte sie auf ihrem Stoff-Rucksack zum Leuchten bringen.

Letzteres stellte sich als nicht ganz so einfach heraus – begrenzte Ressourcen. Entweder ein oder zwei LED-Lämpchen oder höchstens drei kurze LED-Bänder standen jedem der Kinder im Rahmen der Ferienspielaktion in Wien-Meidling zur Verfügung. Und so tüftelte Larissa, manchmal Marie und Mira, die beiden Explainerinnen vom ScienceCenter Netzwerk zu Rate ziehend, daran, wie sie doch ans Ziel kommen könnte. Hilfreich zur Verfügung standen auch Jessica und Lovis, zwei Elektroniker-Lehrlinge von Kapsch. Erst in ihrem ersten Lehrjahr waren sie aber in diesem Raum Queen und King in Sachen Stromkreise, leitende Fäden und – für viele eine Neuheit – einem leitenden Klebeband.

Zwei Stunden und (fast) fertig

Die schon genannten Kinder und Jugendlichen und dazu noch Arthur, Nicole, Marlena, Nina, Paula, Sonja, Stephanie und Patricia zeichneten – teils unterstützt von Müttern oder Vätern Skizzen ihrer Figuren und Verzierungen für T-Shirts, Hosen oder Rucksäcke, holten sich die entsprechenden Materialien und nähten die leitenden Fäden so auf die Stoffe, dass sie zwischen Batterie und LED-Lämpchen bzw. –bändern den Stromkreis schließen konnten. Auch Antonia, Mitarbeiterin der Inklusiven LehrRedaktion im KURIER, die als Reporterin mit dem Kinder-KURIER mitgekommen war, reihte sich ins kreative Basteln ein. Das Nähen fanden übrigens – ob Kinder oder Erwachsene – am Ende alle als das Mühsamste an der kreativen Arbeit. Der Vorteil des Stromleitens hat den Nachteil eines nicht ganz einfach zu handhabenden Fadens zur Folge.
Wie auch immer, nach knapp zwei Stunden hatten alle ihre Objekte mehr oder minder fertig, manche nahmen begonnene Stücke als Art Hausübung mit, um sie daheim fertig zu stellen. Und Larissa hatte am Ende ein wirklich brauchbar leuchtendes Signal auf ihrem Rucksack, das sie besonders in der Dämmerung oder gar Dunkelheit im Verkehr gut sichtbar macht.

Mehr davon!

Wahrscheinlich bräuchte es derartige Aktivitäten der Verbindung von textilem Werken mit Strom und Elektronik auch im schulischen Alltag, dann würden die noch immer vorhandenen stereotypen Berufs- und Studienwahlen von Mädchen und Burschen – wie sie erst jüngst wieder eine Studie ergab – aufgebrochen. Denn hier an diesem Ferienspielnachmittag nähte Arthur genauso gern wie Nina mit Jessica am LED-Mädchen/-Männchen lötete.

Zum "Blink, blink, blink!"-Ferienspiel

www.science-center-net.at/

.... vom "Blink, blink, blink!"-Workshop

... vom "Blink, blink ..."-Workshop

1/16

Begrüßungsrunde der Ferienspielkinder und ihrer Eltern

Begrüßungsrunde der Ferienspielkinder und ihrer Eltern

Ein Blick auf die Materialien - von der Knopfbatterie über LED-Streifen bis zu leitenden Fäden und leitenden Klebestreifen

Ein Blick auf die Materialien - von der Knopfbatterie über LED-Streifen bis zu leitenden Fäden und leitenden Klebestreifen

Ein Blick auf die Materialien - von der Knopfbatterie über LED-Streifen bis zu leitenden Fäden und leitenden Klebestreifen

... zuvor noch eine kurze, einfache Erklärung von Stromkreisen ...

... zuvor noch eine kurze, einfache Erklärung von Stromkreisen ...

... zuvor noch eine kurze, einfache Erklärung von Stromkreisen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...

... und deren Ausprobieren mit Drähten, Batterie und Lämpchen ...