Kiku
06.04.2012

Ein Turnsaal voller junger Wissenschafter_innen

Wissenschaftsmesse Wiener internationaler Schulen

Diesmal war der Turnsaal in der American International School (AIS)in Salmannsdorf (Wien-Döbling) fast schon zu klein. Zwischen Basketballkörben, Sprossenwänden, Leitern und in die Ecken verfrachteten aufgestapelten Matten zeigten Kinder und Jugendliche Ergebnisse ihrer Gedankenakrobatik und ihres Gehirnsports. Es war wieder einmal Wissenschaftsmesse von Wiens internationalen Schulen - die 15. insgesamt. Schülerinnen und Schüler der gastgebenden AIS, der Vienna International School (VIS), der Danube International School (DIS), des Lycee Francais sowie der Russion Embassy School  präsentierten rund fünf Dutzend Science-Projekte, so viele, dass es in der knappen Zeit gar nicht möglich war, alle zu besuchen. Die Auswahl über die hier berichtet wird, stellt daher keine Wertung dar. Im Folgenden findest du Fotos und Texte von knapp zwei Dutzend der – höchst unterschiedlichen wissenschaftlichen Projekte.

Weiterführende Links