Hier geht es zum Schüleranwalt!

Foto: fotolia

Sorgen oder Probleme in der Schule? Das KURIER-Schüleranwalt-Team hilft. So erreichen Sie es:

Anmelden
Wir brauchen diese Registrierung, damit wir Kindern, Eltern und Lehrern direkt antworten können. Diese Daten dienen nur der internen Verwaltung. Wir geben diese Informationen nur weiter, wenn ausdrücklich gewünscht.

Formular ausfüllen
In der rechten Spalte der Seite ist das "Sorgen-Formular" zu finden. Die Einsender können selbst bestimmen, ob ihr Problem anonymisiert oder unter Namensnennung mit Vertretern der Schulbehörde besprochen werden soll. Das Schüleranwalt-Team arbeitet mit Vertretern des Bildungsministeriums und regionaler Schulbehörden zusammen.

Bestätigung
Alle Einsender bekommen umgehend eine Bestätigung.

Rückfragen
Sollten sich noch Fragen ergeben, wird das Schüleranwalt-Team per eMail Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Erledigung
Spätestens vier Wochen nach Einsendung gibt es einen Zwischen- oder Erfolgsbericht des Schüleranwalt-Teams per eMail.

Sprechstunden

So erreichst Du den Schüleranwalt

Entweder per Telefon oder per Mail - der Schüleranwalt ist leicht zu erreichen.

Nehmen Sie Kontakt auf! Unter 01/ 52 65 760 findet am <strong>Montag, 12. Dezember 2011</strong> das nächste Wohntelefon statt.
Foto: R. Sturm/ Pixelio.de

So erreichst du den KURIER-Schüleranwalt:



Telefonsprechstunden:
Mittwoch 8 bis 10 uhr
Freitag 15 bis 16 uhr

0043/664 60700 30 000

Rund um die Uhr per Mail an schueleranwalt@kurier.at

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?