Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow führen eine LAT-Beziehung

© APA/AFP/ROBYN BECK

Leben
08/08/2019

Getrennt lieben wie Gwyneth: Das Beziehungsmodell der Zukunft?

"Living Apart Together": Warum Paare trotz intakter Beziehung auf getrennte Wohnsitze schwören.

von Julia Pfligl

Dreißig Jahre lang lebten Ingrid und Peter unter einem Dach – zuerst in einer kleinen Stadtwohnung, dann, mit den zwei Töchtern, in einem Reihenhaus am Stadtrand. Vor drei Jahren, die Kinder waren längst aus dem Haus, zog Ingrid zurück in die Stadt. Alleine.

Ihr Mann, ein Landkind und leidenschaftlicher Gärtner, hatte sich im Süden Wiens ein Haus mit großem Garten gekauft. Nach wie vor führen die beiden 58-Jährigen eine glückliche Ehe. Aber eben keinen gemeinsamen Haushalt.

Was nach Krise oder Auseinanderleben klingt, kann eine Beziehung durchaus beleben, sagt der Wiener Paartherapeut Daniel Hitschmann. "Der Erfolg hängt von den einzelnen Persönlichkeiten und vom Vertrauenslevel in der Beziehung ab. Es kommt darauf an, inwiefern man neben der Paarbeziehung ein eigenständiges Leben hat." Dieser Trend zur neuen Beziehungsform macht auch nicht vor Hollywood halt. Günstig ist er allerdings nicht.