Symbolbild

© Getty Images/iStockphoto/KatarzynaBialasiewicz/iStockphoto

freizeit Leben, Liebe & Sex
12/10/2018

#ehrlicheeltern: "Nervlich über- und intellektuell unterfordert"

Unter den Hashtags #ehrlicheeltern und #ehrlicheltern sprechen Eltern derzeit auf Twitter unangenehme Wahrheiten aus.

Kinder sind ohne Frage großartig, das Leben mit ihnen kann aber mitunter ganz schön anstrengend sein. Derzeit tauschen sich Mütter und Väter auf Twitter unter den Hashtags #ehrlicheeltern und #ehrlicheltern über Situationen aus, die sie als belastend empfinden oder gar zum Verzweifeln bringen.

Ähnliche Probleme

Gestartet wurde der Hashtag von der Nutzerin @Fledermama. Während des Urlaubs in einem Familienhotel hatte sie beobachtet, dass die Probleme, mit denen Eltern konfrontiert sind, recht ähnlich gelagert sind. Gegenüber BuzzFeed sagte sie, dass zum Beispiel auf dem Weg zum Frühstück aus jedem Zimmer ähnliche Streitereien in den Flur gehallt seien. "Solche Sachen wie 'Jetzt zieh endlich deine Schuhe an!' und das halt 5x in Folge, in immer genervterem Tonfall."

Schließlich kam ihr die Idee zu dem Hashtag #ehrlicheeltern, um sich den Frust von der Seele zu schreiben.

Seither teilen immer mehr Eltern Anekdoten aus ihrem Familienleben: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.