Kultur
09/09/2020

Undercover-Auftritte: Baron Cohen soll "Borat 2" gedreht haben

Branchenmedien berichten über einen Nachfolger für die Erfolgskomödie mit dem tollpatschigen kasachischen TV-Journalisten.

von Peter Temel

Sacha Baron Cohen hat einen Nachfolger für seine Erfolgskomödie "Borat" abgedreht, berichtet das Branchenportal Collider. Vergangenen Monat waren in den sozialen Medien Videos aufgetaucht, in denen man Cohen in "Borat"-Aufmachung bei einem Dreh gesehen hat. So fuhr er offenbar in einem gelben Pick-Up durch Los Angeles. Nun sollen die Dreharbeiten abgeschlossen sein, auch von ersten Screenings berichtet Collider.

 

Zu Details der Handlung gibt es noch keine näheren Infos. Da Borat aber nicht mehr die unbekannte kasachische TV-Persönlichkeit ist, die er im Originalfilm von 2006 gespielt hat, musste sich Baron Cohen offenbar einiges überlegen, um bei den Dreharbeiten nicht sofort erkannt zu werden.

Die Öffentlichkeit weiß mittlerweile, wer Borat ist, deshalb ging der britische Komiker offenbar "undercover", um die Leute mit seinen Scherz-Interviews hinters Licht führen zu können. Der Film wurde von einer anderen Quelle als "Cohen spielt Borat spielt Cohen" beschrieben.

In mehreren Verkleidungen gesichtet

Cohen wurde auch mehrmals in verschiedenen Rollen in der Öffentlichkeit gesichtet, etwa bei einer rechtskonservativen Wahlveranstaltung in Washington im Juni. Dort soll er als Countrysänger verkleidet, einen Song über die "Wuhan-Grippe" zum Besten gegeben haben.

Auch der New Yorker Ex-Bürgermeister und Trump-Berater Rudy Giuliani wurde im Juli Opfer eines Cohen-Scherzes. Bei einem Interview zur Corona-Krise in einem Hotel soll der Komiker in einem rosa Bikini das Gespräch gesprengt haben. Giuliani, der die Szene als "absurd" bezeichnete, gab an, die Polizei gerufen zu haben, weil er den Komiker nicht erkannte

"Borat" (20th Century Fox) erzielte weltweit einen Umsatz von 262 Millionen US-Dollar, und ebnete so den Weg für andere Cohen-Filme wie "Bruno" und "Der Diktator". An den Erfolg von "Borat" kamen die beiden Filme allerdings nicht heran.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.