Nordrhein-Westfalen/ Redaktionshinweis: Verwendung des Bildes nur im Rahmen der Berichterstattung ueber die Sendung "Wetten, dass..?" vom 6. Oktober 2012 und bei Nennung ZDF/Sascha Baumann! Keine Archivierung! +++ Der franco-mexikanische Tenor Rolando Villazon gestikuliert am Samstag (06.10.12) in Duesseldorf im ISS Dome waehrend der Sendung "Wetten, dass...?". Es war die erste "Wetten, dass...?"-Sendung mit Moderator Lanz. (zu dapd-Text) Foto: Sascha Baumann/ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen

© Deleted - 1788833

Staatsoper: Rolando Villazon muss "Eugen Onegin" absagen
02/21/2018

Staatsoper: Rolando Villazon muss "Eugen Onegin" absagen

Pavel Cernoch gibt stattdessen sein Debüt an der Wiener Staatsoper.

Publikumsliebling Rolando Villazon muss wegen einer Erkrankung seine Einsätze als Lenski im "Eugen Onegin" an der Wiener Staatsoper absagen. Der Tscheche Pavel Cernoch wird Villazon am 25. und 28. Februar sowie am 3. März vertreten und gibt damit sein Debüt im Haus am Ring. Der 43-Jährige hatte 2016 bei den Bregenzer Festspielen in der Titelpartie des wiederentdeckten "Hamlet" geglänzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.